Heute 19.09.18

SPD-Harrislee
18:00 Uhr, HA / FA ...

SPD-Gettorf
19:00 Uhr, Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde ...

SPD-Reinbek
19:00 Uhr, Ausgelöst durch die Vorfälle in Sachsen steht ...

SPD-Brande-Hörnerkirchen
19:30 Uhr, Sitzung der ...

SPD-Kiel
19:30 Uhr, Kreisausschuss ...

SPD-Harrislee
19:30 Uhr, HA ...

Morgen 20.09.18

SPD-Pinneberg
18:30 Uhr, Kreisvorstandssitzung Achtung: Die Sitzung findet ...

SPD-Barmstedt
19:30 Uhr, Fraktionssitzung ...

SPD-Pinneberg
19:30 Uhr, Treffen des Kreisvorstands mit den ...

SPD-Nortorf
19:30 Uhr, Vorstandssitzung ...

SPD-Kiebitzreihe
19:30 Uhr, Ortsmitgliederversammlung ...

Demnächst:

22.09.2018
SPD-Barmstedt

10:00 Uhr, Aktionstag zum ...

22.09.2018
SPD-Schleswig-Flensburg

10:00 Uhr, Kreisparteitag SPD ...

22.09.2018
SPD Bargfeld-Stegen

13:00 Uhr, Kinderkleidermarkt vom Familientreff im ...

23.09.2018
SPD-Holtenau

Qua Vadis SPD? Was erwarten Menschen von der ...

23.09.2018
SPD Bad Bramstedt

08:00 Uhr, BürgermeisterInnenwahl ...

23.09.2018
SPD-Nahe

10:00 Uhr, Familienzentrum: Kleidermarkt ...

24.09.2018
AG60plus - Kiel

13:30 Uhr, Sommertour 2018 ...

24.09.2018
SPD-Suchsdorf

19:00 Uhr, Politischer Stammtisch im Suchsdorfer ...

QR-Code
Eine Aula für das BBZ Segeberg

Veröffentlicht am 13.03.2018, 12:15 Uhr     Druckversion

Lore Würfel, bildungspolitische Sprecherin

Nach monatelangen Diskussionen innerhalb der Politik konnte sich die SPD-Fraktion freuen: Ihrem  Antrag auf Bau einer Aula für das BBZ Segeberg wurde endlich mehrheitlich im letzten BKS-Ausschuss zugestimmt.

Jetzt soll das BBZ Segeberg  eine  Multifunktionshalle bekommen, die nicht nur als Aula, sondern auch als Pausenhalle dienen kann. Der Ausschuss hat sich zusätzlich auf einen Neubau geeinigt, der an Stelle des alten Hausmeisterhauses entstehen soll. Der Bedarf dafür ist bereits vor Monaten vom Verwaltungsrat festgestellt worden, doch wurden die Planungen immer wieder hinausgezögert. Nur durch die SPD-Fraktion wurde dieses Thema in verschiedenen Ausschüssen immer wieder aufgenommen. Der zuständige Ausschuss hat nun einer Fremdvergabe für die Planungen zugestimmt, damit der Bau der Multifunktionshalle so schnell wie möglich umgesetzt werden kann. „Wir freuen uns, dass unsere Vorstellungen nun auch von der Mehrheit der Politik übernommen worden sind“, so Lore Würfel, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion.

Homepage: SPD-Kreistagsfraktion Segeberg