Kandidaten Wahlkreis 103

Unsere Kandidaten im Wahlkreis 103:

Für die Straßen: An der Bahn, Auenland, Beekenblick, Bürgermeister-Diercks-Str., Bi´n Himmel, Dorfstraße 81-180, Heideweg, Kreuzweg, Liether Moor, Lusbarg, Rotenlehm, Sandhöhe, Voßbarg, Zempiner Weg, Ziegeleiweg

Zur Kommunalwahl 2018 treten für die SPD Klein Nordende im Wahlkreis 103 an:

Peter Büll

62 Jahre, Technischer Angestellter, verheiratet, 1 Kind
Anschrift: Bürgermeister-Diercks-Str. 33 - Telefon: 0 41 21/93 006
„2018 kandidiere ich erstmalig für die SPD Klein Nordende.
Ich engagiere mich in der Jugendarbeit bei der Briefmarkenjugend und als Kassenwart im Briefmarkenverein Elmshorn. Außerdem bin ich bei ver.di Mitglied im Fachgruppenvorstand Großhandel in Hamburg und Mitglied im Betriebsrat meines Arbeitgebers.
Mein Ziel ist es durch den Ausbau eines Glasfasernetzes in Klein Nordende für ein schnelles Internet in allen Haushalten zu sorgen, den Nahverkehr zu fördern durch eine noch bessere Busanbindung und dafür Sorge zu tragen, dass wir auch in Zukunft ein lebenswertes, gesichertes Zuhause in Klein Nordende haben.“

Imke Schmuck

63 Jahre, selbstständige Buchhalterin, verheiratet
Anschrift: Sandhöhe 69 - Telefon: 0 41 21/94 890
„Bei der Kommunalwahl trete ich erstmalig für die SPD Klein Nordende an. Das Miteinander der Menschen und der soziale Zusammenhalt in unserem Dorf sind mir sehr wichtig. Deshalb möchte ich zur Belebung des dörflichen Lebens beitragen und mich für die Gemeinde engagieren.
Besonders kümmern werde ich mich um: die Erhaltung von Umwelt und Natur, und allem, was mit Gesundheit und gesunden Lebensbedingungen für die Menschen zu tun hat.“

 

Jens Schuster

36 Jahre, Filialleiter, verheiratet
Anschrift: Auenland 25 - Telefon: 0 41 21/491 65 35
„Hallo, ich kandidiere erstmalig für die SPD Klein Nordende, und als „der Neue in unserer Runde“ setzte ich mich natürlich erstmal dafür ein, was mir mein Bauch und Kopf sagen. Ich arbeite jeden Tag hart, damit es in meinem familiären Leben
vorwärts geht. Aber ich finde es auch sehr wichtig, sich für Andere und insbesondere für Menschen mit schlechteren Voraussetzungen einzusetzen.
Deswegen bin ich in die SPD eingetreten, denn sie ist die soziale Partei für uns alle. Und das fängt bei uns in Klein Nordende an mit bezahlbarem Wohnen, ärztlicher Versorgung im Dorf für alle Generationen bis hin zur Sicherstellung der Mobilität und Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.“

 

Wetter in Klein Nordende
Webmaster
...aus der Partei