Morgen 24.08.19

SPD-Brande-Hörnerkirchen
16:00 Uhr, Sommerfest der SPD ...

Demnächst:

26.08.2019
SPD-Nahe

19:29 Uhr, Ortsverein u. Fraktion laden zur Sitzung - ...

27.08.2019
SPD-Osterby

19:00 Uhr, Mitgliederversammlung ...

27.08.2019
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

19:00 Uhr, Fraktionssitzung (unter ...

27.08.2019
SPD-Tangstedt

19:30 Uhr, Planungs- und ...

27.08.2019
SPD-Suchsdorf

20:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

28.08.2019
SPD-Brande-Hörnerkirchen

19:00 Uhr, Informations-Veranstaltung zum Thema Bürgerbus, ...

28.08.2019
SPD-Siek

19:30 Uhr, Sitzung der ...

28.08.2019
SPD-Tangstedt

19:30 Uhr, Bauausschuss ...

QR-Code
Schulassistenz - Zusätzliche Unterstützung für gute Schule

Veröffentlicht am 02.11.2015, 16:45 Uhr     Druckversion

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Genossinnen und Genossen,

der Schulalltag hat sich in vielen Bereichen gewandelt. Das gilt auch für den personellen Bereich. Die traditionellen Player Schüler und Lehrer werden zum Beispiel von Sozialpädagogen im Rahmen der Schulsozialarbeit unterstützt, Inklusive Beschulung wird unter anderem durch den Einsatz von Schulbegleitern zur Unterstützung einzelner Schülerinnen und Schüler gefördert.

Ein weiteres Angebot zur Bewältigung der Herausforderungen des Schulalltags an Grundschulen im Kontext der Inklusion sind nun Schulassistenten. Sie sollen eine zusätzliche Stütze auf dem Weg zu einer guten Schule bieten.

Doch was verbirgt sich im Detail dahinter? Was sind die Aufgaben der Schulassistenten und welche Schnittstellen gibt es zu Schulbegleitern? Wer kann Schulbegleiter werden und wer trägt welche Kosten? Wo liegen die Chancen beim Einsatz der Schulassistenten und wie kann ein Gesamtkonzept ausehen?

Am 5. November 2015
wird Staatssekretär Dirk Loßack
im Café Schwarz, Itzehoe,
zu diesem Thema sprechen und sich den Fragen der Anwesenden stellen. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einer offenen Diskussion.

Sina Esselborn-Große AfB-Kreisvorsitzende

Homepage: SPD-Steinburg