Morgen 27.09.20

SPD-Moorrege
11:00 Uhr, Eichenfest in Moorrege. Eingeladen sind alle, ...

SPD-Tangstedt
12:00 Uhr, Jahreshauptversammlung mit ...

Demnächst:

28.09.2020
SPD-Schleswig-Flensburg

SPD Kreisvorstand ...

28.09.2020
SPD-Barmstedt

19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

29.09.2020
SPD-Schleswig-Flensburg

AfB ...

29.09.2020
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, Vorstellung der Kandidaten*innen zur ...

29.09.2020
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

19:00 Uhr, Fraktionssitzung (Bedarfstermin) ...

29.09.2020
SPD-Moorrege

20:00 Uhr, Gemeindevertretung ...

01.10.2020
SPD-Schleswig-Flensburg

19:00 Uhr, Vorstellungsrunde Direktkandidatur für die ...

QR-Code

Mehr Geld für Ausbau der Kinderbetreuung

Veröffentlicht am 16.08.2013, 15:29 Uhr     Druckversion

Das Land stellt weitere 10 Millionen Euro für den Krippenausbau zur Verfügung. „Davon profitiert auch der Kreis Pinneberg: Er erhält 1.112.000 Euro“, teilen die SPD-Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Pinneberg, Beate Raudies und Kai Vogel mit.

Mit den zusätzlichen Mitteln sollen die Kommunen weiter beim Ausbau der Kinderbetreuung unterstützt werden. Hintergrund ist, dass die Anträge von Kitas und Tagespflegepersonen bereits um 2,2 Mio Euro über den von Land und Bund zur Verfügung gestellten Fördermitteln in Höhe von 150 Mio Euro (seit 2008) lagen. Nun können die bereits beantragten Förderungen bewilligt werden, wenn sie die Förderkriterien erfüllen. Landesweit können damit 645 zusätzliche Plätze geschaffen werden. Damit erreicht das Land eine Betreuungsquote von 55 % bei Kindern unter drei Jahren, für die seit 1. August der Rechtsanspruch auf Betreuung gilt.  Beate Raudies und Kai Vogel: „Das ist ein wichtiges Signal – das Land investiert in Bildung und Betreuung und damit in seine Zukunft."  

Homepage: Beate Raudies, MdL


Kommentare

Keine Kommentare