SPD Tangstedt gratuliert Bengt Bergt zum Direktmandat
geschrieben von Johannes Kahlke am 27.09.2021, 01:03 Uhr


Was vor Wochen spannend begann, sollte mit einer Aufholjagd am Wahlabend enden. Bengt Bergt, SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis Segeberg - Stormarn-Mitte, hat nach einem eindrucksvollen Wahlkampf den Kampf um das Direktmandat für sich entschieden. Herzlichen Glückwunsch!


Nach Meldung des Kreiswahlleiters konnte der Betriebsrat und Mitarbeiter aus der Windenergiebranche 32,0 % der Erststimmen auf sich vereinen. Damit verwies er den bisherigen Mandatsträger Gero Storjohann mit 27,9 % auf den zweiten Platz. Bei den Zweitstimmen ist der Abstand noch deutlicher: 28,6 % der Wähler/-innen gaben der SPD, 22,3 % der CDU ihre Stimme. (Quelle: https://wahlen.segeberg.de/ergebnisse_wahlkreis_008.html, 00:19 Uhr)


Die SPD Tangstedt gratuliert Bengt Bergt, der im Kreise seines Wahlkampfteams in Henstedt-Ulzburg am Wahlabend dem Endergebnis entgegenfieberte, zu diesem tollen Erfolg und freut sich auf die kommende, gemeinsame Arbeit.


Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Wähler/-innen, die durch ihre Briefwahl oder ihren Besuch des Wahllokals deutlich gemacht haben, wie wichtig ihnen unsere Demokratie und die aktive Mitbestimmung ist. 86,5 % der Bürger/-innen der Gemeinde Tangstedt haben ihr Wahlrecht ausgeübt. Vielen Dank!


Letzter Artikel der SPD Tangstedt: Gemeindevertretung stimmt SPD-Antrag um Prüfung einer Furt am Mühlenbach zu


Johannes Kahlke


SPD-Ortsvereinsvorsitzender


Gedruckt aus: : https://spd-net-sh.de/stormarn/habersaat
https://spd-net-sh.de/stormarn/habersaat/mod.php?mod=article&op=show&nr=20702