SGK Homepage

Hier geht es zur Webseite der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in Schleswig-Holstein e.V.

QR-Code

Kommentar abgeben zum Artikel:
SPD-Kreisvorstand legt inhaltliche Marschroute fest
Herausgeber: SPD Kreis Plön am: 04.02.2014, 14:57 Uhr

SPD-Kreisvorstand legt inhaltliche Marschroute fest Auf der ersten Sitzung im neuen Jahr am 29.01.2014hat der SPD Kreisvorstand des Kreises Plön seine inhaltlichen Ziele formuliert. Ein Schwerpunkt wurde bei der Unterstützung und Stabilisierung der aktiven Arbeitsgemeinschaften gesetzt.



Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) und die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) sollen in Zukunft in engerer Zusammenarbeit mit dem Kreisvorstand stehen, um einander inhaltlich auszutauschen und so gemeinsam für die Umsetzung sozialdemokratischer Ziele im Kreis Plön einzutreten. Außerdem wird eine enge Zusammenarbeit zu den neu gegründeten Jusos im Kreis Plön angestrebt, damit die Belange der Jugend ebenso eine Plattform finden. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit des Kreisvorstandes bildet die Unterstützung der Politik der Kreistagsfraktion. Eine enge Kooperation wird als essentiell für die Schärfung des Profils angesehen, weil der Kreisvorstand seine Rolle auch als Vermittler zwischen Ortsvereinen und Kreistagsfraktion begreift. Die Vernetzung innerhalb der einzelnen Ebenen im Kreis Plön und darüber hinaus ist dem Kreisvorsitzenden Norbert Maroses besonders wichtig. Nur durch konstruktiven Austausch kann Fortschritt erzielt werden, weshalb auch der Kontakt zu den Abgeordneten im Bundes-, bzw. Landtag Dr. Birgit Malecha- Nissen und Regina Poersch umfassend gepflegt wird. Gez.  Toke Hoffmeister toke.hoffmeister@gmail.com


Alle Felder müssen ausgefüllt werden!
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Angaben gespeichert
und veröffentlicht werden.
Die eMail-Adresse wird teilverschlüsselt,
um maschinelle Verwertung zu verhindern.
Ihre momentane IP-Adresse wird gespeichert.



Um Missbrauch der Kommentar-Funktion abzuwehren,
muss hier die in dem grauen Feld angezeigte Zeichenfolge eingeben werden.
Die Zeichen sind Kleinbuchstaben oder Ziffern, "0" ist also immer Null!



 
Für uns in Europa!

Delara Burkhardt, SPD

Für uns im Bund!

Für uns im Land!