Morgen 09.12.21

SPD-Nahe
18:00 Uhr, Ortsentwicklung Nahe - Ergebnisse zur öff. ...

Demnächst:

13.12.2021
SPD-Nahe

19:29 Uhr, Letzte SPD-Fraktionssitzung in 2021 öffentl.; ...

QR-Code

SPD: Haushalt 2021 der Stadt wurde vom Kreis genehmigt – Nun kann losgelegt werden

Veröffentlicht am 27.02.2021, 12:54 Uhr     Druckversion

Klaus-Dieter Hinck

Bad Bramstedt. Der Haushaltsplan für das Jahr 2021 der Stadt Bad Bramstedt wurde kürzlich von der Aufsichtsbehörde beim Kreis Segeberg genehmigt. Das ist für die SPD Bad Bramstedt eine sehr erfreuliche Nachricht.

„Nachdem so intensiv und teilweise heftig wie noch nie über diesen Haushalt beraten wurde, freuen wir uns sehr, dass die Aufsicht den Investitionskurs der Stadt anerkennt und mitträgt,“ sagt Klaus-Dieter Hinck (SPD), Vorsitzender des städtischen Finanzausschusses. „Damit kann die Bürgermeisterin mit ihrer Stadtverwaltung die Projekte wie KiTa Moorstücken, Neubau des Feuerwehrgerätehauses und des Jugendcafés ebenso vorantreiben wie z.B. das Ärztezentrum oder den Wiederaufbau der Ernst-Friedrich-Harm-Brücke.“

Für die Stadtverwaltung und die städtischen Ausschüsse wird die Umsetzung der zahlreichen Projekte eine große Herausforderung werden. „Noch nie wurden in der Stadt Bad Bramstedt gleichzeitig so viele Bebauungspläne entwickelt und Bauprojekte bearbeitet,“ so Hinck ,“wir zollen der Verwaltung und gerade dem Bauamt hohe Anerkennung, was dort derzeit bei einer gleichzeitig knappen Personaldecke geleistet wird. Und auch uns Ehrenamtlern fordert diese Schlagzahl viel Einsatz ab. Aber wir tun das gern und wollen Bad Bramstedt zügig weiter voranbringen. Wir sind auf einem guten Weg.“

Homepage: SPD Bad Bramstedt