Dr. Wolfgang Wodarg, MdB

Willkommen bei Dr. Wolfgang Wodarg, MdB
Veröffentlicht von AG60plus - Flensburg / Schleswig am: 29.09.2016, 11:17 Uhr (7 mal gelesen)
[SPD-60plus]
Am 26. 9. 2016 fand in Neumünster die Landeskonferenz der AG 60+plus statt. Die Mitglieder der Landeskonferenz verabschiedeten die scheidende Landesvorsitzende Anke Rönnau mit einem langanhaltenden Beifall . Als neue Landesvorsitzende wurde Gerlinde Böttcher- Naudiet  gewählt.

 
Veröffentlicht von SPD-Fraktion Flensburg am: 28.09.2016, 09:13 Uhr (22 mal gelesen)
[Allgemein]
Wir trauern um unseren Freund und Genossen Alfons Schlütter

 
Veröffentlicht von SPD-Fraktion Flensburg am: 28.09.2016, 08:50 Uhr (24 mal gelesen)
[Familie]
Qualitätsoffensive in der Kinderbetreuung soll zum 1. Januar 2017 starten

Die von der Ratsversammlung beschlossene „Qualitätsoffensive Kindertagesbetreuung“ soll nach dem Willen der Ratsfraktionen von CDU, SPD und Grünen nicht, wie bisher geplant, stufenweise innerhalb der kommenden 5 Jahre umgesetzt werden, sondern vollständig bereits zum 01.01.2017.

 
Veröffentlicht von AG60plus - Flensburg / Schleswig am: 22.09.2016, 14:44 Uhr (140 mal gelesen)
[SPD-60plus]
Auf Einladung der AG60+ plus hielt der Vorsitzende des Seniorenbeirates Flensburg Eckehard Kordts ein informatives Referat über die Aufgabenstellung, den Arbeitsformen und Ziele des Seniorenbeirates.Der Seniorenbeirat tagt öffentlich am 2. und 4. Donnerstag im Monat in der Zeit von 09.30 - 11.30 Uhr im Rathaus Flensburg, Raum H 42.

 
Veröffentlicht von AG60plus - Flensburg / Schleswig am: 19.09.2016, 20:37 Uhr (139 mal gelesen)
[SPD-60plus]
Unter der Federführung von dem Genossen Gerd STEHR der AG60+plus Schleswig-Flensburg wurden in der Sitzung des 28. Altenparlamentes drei Anträge erfolgreich eingebracht. Neben Gerd Stehr sind Kirstin Jordt und Holger Groteguth von unserer AG 60+plus Mitglieder des Altenparlamentes.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 16.09.2016, 17:27 Uhr (277 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Am 7. Mai 2017 finden in Schleswig-Holstein Landtagswahlen statt. Die Bewerber um die Nachfolge von Simone Lange als Flensburger Abgeordnete Thede Boysen, Westküstenbeauftragter im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie, und Professor Dr. Heiner Dunckel, Hochschullehrer an der Europa-Universität Flensburg, möchten sich der Öffentlichkeit und den Mitgliedern der SPD vorstellen.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburger Mitte am: 14.09.2016, 09:38 Uhr (85 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
Am Mittwoch, den 21. September   um 19:00  Uhr lädt der SPD-Ortsverein Flensburger Mitte wieder zum Kommunalpolitischen Stammtisch in das SPD-Bürgerbüro, Hafermarkt 6- 8 ein.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 13.08.2016, 09:38 Uhr (952 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Nachdem die Information eingegangen war, dass die AfD am Donnerstag, den 11.08., in Flensburg einen „Politischen Stammtisch“ veranstalten wird, hatten der SPD-Kreisverband, die Jungsozialisten und das Bündnis für ein buntes Flensburg dazu aufgerufen, an diesem Tag auf dem Südermarkt gegen die AfD ein politisches Zeichen zu setzen.

 
Veröffentlicht von SPD-Fraktion Flensburg am: 22.07.2016, 08:37 Uhr (344 mal gelesen)
[Umwelt]
"Befürchtungen ernst nehmen, Risiken für Mensch und Natur ausschließen"

Rationalität und verantwortungsvolles Handeln siegen über Panikmache und Schreckensszenarien

Welches ist der richtige Weg, als Kommune mit dem Thema Lagerung von Abbruchmaterialien aus AKW-Rückbauten umzugehen? Wie findet man Wege, alle Risiken auch für folgende Generationen auszuschließen?

 
Veröffentlicht von SPD Steinfeld-Ulsnis am: 15.07.2016, 21:38 Uhr (528 mal gelesen)
[Allgemein]
Die SPD-Ortsvereine im Amt Süderbrarup haben mehrere Veranstaltungen zur Situation der Lindaunisser Brücke durchgeführt. Bei diesen Treffen wurde mehrfach von heimischen Transportunternehmen darauf hingewiesen, dass sie eine Sondergenehmigung zum Überfahren der Brücke benötigen, ansonsten bliebe ihnen nur der Umweg über Kappeln oder Schleswig.

 

61673 Aufrufe seit Februar 2006        
 
www.wodarg.de
Links

Kampagne für Mindestlöhne