SPD-umWeltforum - online -

Willkommen

Willkommen !

Die Homepage des SPD UmWeltforums

Die SPD Schleswig-Holstein war immer auch besonders ökologisch ausgerichtet.
Sie hat als einer der ersten Landesverbände gegen den Ausbau der Atomenergie Stellung bezogen.
Sie hat in Worten und Taten Windkraft und Solarenergie ausgebaut.
Sie hat in der Zeit ihrer Regierungsverantwortung ein modernes Naturschutzgesetz geschaffen.
Sie hat den Anstoß für die Nachhaltigkeitsstrategie in Schleswig-Holstein gegeben.
Diese ökologische Tradition gilt es fortzusetzen.
 
In unserem UmWeltforum können auch Nicht-Mitglieder mitarbeiten, die bei uns ihre Kenntnisse und Erkenntnisse einbringen wollen. Wir freuen uns auf Ihre / Eure Mitarbeit.

SPD-Mitglieder gegen CETA & TTIP für eine ökologisch-soziale Handels- und Wirtschaftspolitik

Es ist wichtig, dass wir als SPD-Mitglieder jetzt aktiv werden, da das kanadisch-europäische Abkommen CETA - eine Blaupause für TTIP - bereits allein durch einen Beschluss des Handelsministerrates in den nächsten Monaten zu großen Teilen in Kraft treten soll.

Zur Petition SPD-Mitglieder gegen CETA-TTIP für eine ökologisch-soziale-Handels-und-Wirtschaftspolitik

Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 27.08.2017, 20:01 Uhr (860 mal gelesen)
[Allgemein]
Am Wochenende haben sich 30 Mitglieder des Kreisverband Kiel im Materiallager getroffen, um die frisch gelieferten Themenplakate auf Plakatträger zu kleben. Bürgerversicherung, Gebührenfreie Bildung von der Kita bis zum Studium oder Meister, keine Rentenkürzung, Bezahlbare Wohnungen - eben Gerechtigkeit in allen Bereichen. Nun soll die zweite Plakatierungswelle starten: Nach den Personenplakaten vom Bundestagskandidaten Mathias Stein und Martin Schulz wird der Bundestagswahlkampf inhaltlich.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 27.08.2017, 11:02 Uhr (2078 mal gelesen)
[Soziales]
Flensburg eignetet sich auf Grund seiner Sozialstruktur sehr gut dazu, die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens zu testen. Dies meint jedenfalls der Vorsitzende der Flensburger SPD, Florian Matz. Er möchte das Flensburg der Ort wird, an dem die von den Kieler Koalitionsparteien vereinbarte Erprobung der Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens durchgeführt wird.

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 25.08.2017, 10:28 Uhr (1333 mal gelesen)
[Verkehr]
 

DB-Bevollmächtigte Herbort und SPD-MdB Rossmann setzen auf Untersuchung

 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 05.08.2017, 16:56 Uhr (2543 mal gelesen)
[Allgemein]
Der SPD-Kreisvorstand diskutierte den Umgang mit Straßennamen und ihrer historischen Aufarbeitung:

„Hohenwestedt ist nur ein aktuelles Beispiel für eine Debatte um Umbenennung einer Straße. Ich bedaure, dass dies dort nicht gelungen ist“, erläutert Iris Ploog.

 
Veröffentlicht von SPD-Steinburg am: 31.07.2017, 16:43 Uhr (2244 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Am Samstag, den 29. Juli  trafen sich vormittags 20 Genossinnen und Genossen um Wahlplakate zu kleben.

 

279627 Aufrufe seit Juli 2010        
 
Naturschutzverbände
BUND Schleswig Holstein
NABU Schleswig Holstein

.ausgestrahlt|gemeinsam gegen Atomenergie

zur Website von Greenpeace Deutschland e.V.

Naturfreunde Schleswig Holstein.

Club of Rome Deutschland