SPD Hamberge - online -

Webmaster

Jochen Witt --> Kontakt

RSS-feed der SPD
Schleswig-Holsteinischer Altenpflegepreis

Veröffentlicht am 03.07.2016, 20:20 Uhr     Druckversion

Alheit, Habersaat

Bewerbungen bis zum 30. September möglich: 

Seit 2004 vergibt das Land Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Landespflegeausschuss den „Schleswig-Holsteinischen Altenpflegepreis“. Ziel ist es, die Weiterentwicklung von Angeboten in Diensten und Einrichtungen zu fördern. Martin Habersaat, Landtagsabgeordneter aus Reinbek:

 

„Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert, bis zum 30. September können sich Pflegedienste, stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen, Vereine und andere Gruppen mit Arbeiten oder Projekten bewerben, die sich an pflegebedürftige Menschen, deren Angehörige, aktuelle oder künftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege wenden.“

Wichtiger als den Preis selbst findet Habersaat die Möglichkeit, vorbildliche Projekte aus dem ganzen Land bekannt zu machen und zum Nachahmen anzuregen. Der erste Preis 2015 ging an das „Diakonische Werk Altholstein“ für die Umsetzung einer bedarfsgerechten und kultursensiblen Pflege im multikulturellen Stadtteil Kiel-Gaarden. Titel der Arbeit „Gelebte interkulturelle Quartiersarbeit im Stadtteil Kiel-Gaarden“. Sozialministerin Kristin Alheit: „Jedes Jahr beweisen die verschiedensten Organisationen, was möglich ist, um Menschen gut und würdevoll zu pflegen.“

Link zur ausführlichen Ausschreibung und zu den Bewerbungsunterlagen:  https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/P/pflege/pflege_PflegeUndBegleitung_Altenpflegepreis.html

 

 

Homepage: Martin Habersaat, MdL


Kommentare
Keine Kommentare
 
Infos über Hamberge
Das Wetter