Willkommen bei Martin Habersaat, MdL

Herzlich willkommen auf meinen Webseiten im SPD-NET-SH,

mein Name ist Martin Habersaat, ich bin seit 2009 Mitglied des Landtags Schleswig-Holstein. Ich bin stellvertretender Vorsitzender und bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Mein Wahlkreis umfasst Reinbek, Glinde, Barsbüttel, Oststeinbek und Wentorf bei Hamburg.  

Meine regulären Webseiten finden sich unter

www.martinhabersaat.de, außerdem pflege ich Profile bei Facebook und Twitter. Diese Seiten sind ein Service für die angeschlossenen Ortsvereine im SPD-NET-SH.

 

 

Martin Habersaat, MdL - neueste Artikel
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 10.07.2017, 17:04 Uhr (937 mal gelesen)
[Europa]
Gesine Schwan und Nina Scheer im Bürgerhaus Glinde

 

Für einen „Radikalinski“ sei sie zu alt, fand Gesine Schwan. Trotzdem müsse man „Fronten so sehen, wie sie sind.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 05.07.2017, 14:42 Uhr (753 mal gelesen)
[Bildung]
Den Fachhochschulen kommt im deutschen Bildungs- und Wissenschaftssystem ein besonderes Gewicht zu. Sie haben in den letzten Jahren viele Aufgaben übernommen und verstärkt, die man früher ausschließlich den Universitäten zugewiesen hätte; das gilt besonders für die dort erbrachten Forschungsleistungen.

 
Veröffentlicht von SPD-Glinde am: 04.07.2017, 12:47 Uhr (355 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die SPD-Fraktion in der Glinder Stadtvertretung hat einen Antrag auf die Erstellung eines Friedhofsentwicklungsplan im Bauausschuss gestellt und die anderen Fraktionen sind unserem Antrag gefolgt.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 03.07.2017, 23:02 Uhr (753 mal gelesen)
[Finanzen]
Stand im Verkaufsverfahren der HSH Nordbank

Nach einer Entscheidung der Europäischen Kommission sind die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein verpflichtet, die ihnen gemeinsam gehörende HSH Nordbank bis zum Februar 2018

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 03.07.2017, 22:35 Uhr (716 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Einmal im Jahr wird in Barsbüttel der Ehrenpreis der Gemeinde verliehen. Ausgezeichnet wird ehrenamtliches Engagement Einzelner oder von Gruppen, die Gemeindevertretung wählt aus den eingegangenen Vorschlägen aus. In diesem Jahr wurde erstmals ein Verein ausgezeichnet: Die Barsbütteler Tafel.

 

77624 Aufrufe seit April 2011