Willkommen bei Martin Habersaat, MdL

Herzlich willkommen auf meinen Webseiten im SPD-NET-SH,

mein Name ist Martin Habersaat, ich bin seit 2009 Mitglied des Landtags Schleswig-Holstein. Ich bin stellvertretender Vorsitzender und bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Mein Wahlkreis umfasst Reinbek, Glinde, Barsbüttel, Oststeinbek und Wentorf bei Hamburg.  

Meine regulären Webseiten finden sich unter

www.martinhabersaat.de, außerdem pflege ich Profile bei Facebook und Twitter. Diese Seiten sind ein Service für die angeschlossenen Ortsvereine im SPD-NET-SH.

 

 

Martin Habersaat, MdL - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD Bargfeld-Stegen am: 16.02.2018, 20:19 Uhr (82 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
 

 

 

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 10.02.2018, 14:10 Uhr (590 mal gelesen)
[Bildung]
Erste Preise für Grundschule Hoisbüttel und Gesamtschule am Heimgarten

Erfolg für Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsjournalisten aus dem Kreis Stormarn. Beim Schülerzeitungswettbewerb 2018 konnten sie gleich 2x gewinnen.

 
Veröffentlicht von SPD-Tangstedt am: 08.02.2018, 17:35 Uhr (264 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Der Koalitionsvertrag zum Einsehen!

Nach dem Platzen der Sondierungsgespräch zwischen Union, Grünen und FDP steht jetzt der Koalitionsvertrag zwischen SPD und Union. Lesen Sie selbst und machen Sie sich ein Bild vom Inhalt!

 
Veröffentlicht von SPD-Tangstedt am: 05.02.2018, 21:12 Uhr (373 mal gelesen)
[Allgemein]
Was bewegt Sie in Tangstedt?

Die SPD Tangstedt lädt die Bürger/-innen der Gemeinde am Sonntag, dem 18.02.2018, um 11:30 Uhr zu einem Gedankenaustausch in die Tangstedter Mühle ein.

 
Veröffentlicht von SPD-Glinde am: 04.02.2018, 18:46 Uhr (228 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Am Samstag, den 3. Februar pünktlich um 12 Uhr waren nicht nur das NDR-Fernsehen und -Radio auf dem Glinder Marktplatz, sondern auch rund 70 Glinder Bürgerinnen und Bürger, die sich zusammen mit der SPD, den Glinder Grünen und der CDU für den Erhalt der Suck’schen Kate einsetzen.

 

81200 Aufrufe seit April 2011