Birte Pauls ... für Sie im Schleswig-Holsteinischen Landtag

Kontakt

Birte Pauls
Süderholmstraße 45
24837 Schleswig

Tel.:04621 200746

Fax: 04621 998283

eMail: wahlkreisbuero.birte.pauls@email.de oder b.pauls@spd.ltsh.de

 

Jetzt Mitglied werden!

Nach oben

 
Willkommen bei Birte Pauls
Birte Pauls ... für Sie im Schleswig-Holsteinischen Landtag - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 20.07.2015, 18:11 Uhr (443 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Kreisinformation KV-Intern, das Info Blatt der SPD Kreistagsfraktion und des SPD Kreisverbandes Schleswig-Flensburg, ist gerade erschienen und wir möchten es hier vorstellen.

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 16.07.2015, 20:20 Uhr (401 mal gelesen)
[Europa]
TOP 25, Europa ohne Grenzen (Drs. 18/3172neu)

Es gilt das gesprochene Wort!

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 16.07.2015, 20:18 Uhr (369 mal gelesen)
[Gesundheit]
 TOP 4, Gesetz zur Errichtung einer Kammer für Heilberufe in der Pflege (Drs. 18/2569, 18/3181)

Es gilt das gesprochene Wort!

 
Veröffentlicht von Jusos Schleswig-Flensburg am: 12.07.2015, 15:44 Uhr (409 mal gelesen)
[Jusos]
Die JUSOS des Kreises Schleswig-Flensburg fanden sich zur Vollversammlung im SPD-Kreisbüro in Schleswig ein, um einen neuen Vorstand zu wählen und sich so komplett neu zu konstituieren.

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 02.07.2015, 18:50 Uhr (553 mal gelesen)
[Gesundheit]
Zum Beschluss des Sozialausschusses über das Pflegekammergesetz erklärt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 24.06.2015, 09:08 Uhr (540 mal gelesen)
[Gesundheit]
Zur bundesweiten ver.di-Protestaktion „Der Druck muss raus! Gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen im Krankenhaus“, die am 24.06.2015 deutschlandweit vor Krankenhäusern stattfindet, erklärt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 24.06.2015, 09:07 Uhr (489 mal gelesen)
[Kultur]
"Ich freue mich riesig über den heutigen Beschluss des Schleswiger Hauptausschusses: Die Stadt Schleswig bleibt Gesellschafterin des Landestheaters!

 

54962 Aufrufe seit August 2009