Birte Pauls ... für Sie im Schleswig-Holsteinischen Landtag

Heute 01.09.14

Birte Pauls, MdL
11:00 Uhr, Kranzniederlegung Zum 1.September Anti-Kriegstag...

Birte Pauls, MdL
16:00 Uhr, Gespräche mit DG in Kappeln...

Morgen 02.09.14

Birte Pauls, MdL
10:00 Uhr, AG Europa in Kiel...

Birte Pauls, MdL
14:00 Uhr, Fraktionssitzung in Kiel...

Birte Pauls, MdL
19:00 Uhr, SPD Kreisvorstandssitzung in Schleswig...

SPD-Schleswig-Flensburg
19:00 Uhr, Kreisvorstandssitzung...

Kontakt

Birte Pauls
Süderholmstraße 45
24837 Schleswig

Tel.:04621 200746

Fax: 04621 998283

eMail: wahlkreisbuero.birte.pauls@email.de oder b.pauls@spd.ltsh.de

 

Jetzt Mitglied werden!

Nach oben

 
Willkommen bei Birte Pauls

Herzlich willkommen!

Es freut mich, dass Sie meine Homepage besuchen.

Sie finden hier Informationen über mich und meine politische Arbeit, Presseinformationen, die von mir gehaltenen Reden und viele andere Infos.  

Seit 2009 bin ich für Sie als Abgeordnete im Schleswig -Holsteinischen Landtag tätig.

Das Gespräch und der Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern sind dabei wichtigste Bestandteile meiner Arbeit,

denn nur gemeinsam macht Politik Sinn.

Deshalb lautet mein Motto:

Miteinander reden – nicht übereinander

In diesem Sinne freue ich mich über Ihre Anregungen, Wünsche, Ideen und Kritik.

Herzliche Grüße

Birte Pauls ... für Sie im Schleswig-Holsteinischen Landtag - neueste Artikel
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 21.08.2014, 14:15 Uhr (286 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Landtagsabgeordnete Birte Pauls, SPD bietet Gespräche auf dem Wochenmarkt an.

Geplant sind die Informationsstände

am Freitag, den 22.8.

in Kropp von 9 bis 11 Uhr

in Süderbrarup von 14 bis 16 Uhr

am Sonnabend den 23.8.

in Schleswig von 9 bis 11 Uhr

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 20.08.2014, 19:32 Uhr (185 mal gelesen)
[Integration]
Zur Qualifizierung von zwölf Sinti und Roma zu BildungsberaterInnen erklärt die minderheitenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:

Es gibt in ganz Europa keine ethnische Gruppe, bei der Herkunft und soziale Ausgrenzung so sehr zusammenhängen, wie die Sinti und Roma. In Schleswig-Holstein haben wir mit der Aufnahme dieser Minderheit in die Landesverfassung einen Schritt zu einer wirklichen Gleichberechtigung unternommen, sind aber noch weit von diesem Ziel entfernt.

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 19.08.2014, 18:49 Uhr (196 mal gelesen)
[Wirtschaft]
zum heutigen 1.Spatenstich Interkommunales Gewerbegebiet Schuby

Trotz des Regenwetters ist es ein sonniger Tag für die Region,denn jetzt geht es richtig los mit dem interkommunalen Gewerbegebiet in Schuby.

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 19.08.2014, 10:23 Uhr (210 mal gelesen)
[Verkehr]
zur geplanten Aktion der CDU Schleswig-Flensburg zum Thema Landesstraßen am 19.08.

Das Thema Straßenzustand betrifft uns alle. Es dient kaum dazu, parteipolitische Interessen in den Vordergrund zu stellen. Die jetzige Landesregierung hat erstmalig in dem vorgelegten Landesstraßenzustandsberichtschonungslos die Missstände aufgezeigt. Und ja, es gibt viele Schäden auch bei uns im Kreis, aber die existieren nicht erstseit 2 Jahren. Deshalb ist die geplante morgige Aktion der CDU eher peinlich und nur populistisch.

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 28.07.2014, 10:48 Uhr (567 mal gelesen)
[Gesundheit]
Zum Fachgespräch über die Pflegedokumentation des Sozialministeriums u.a. mit dem Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung erklärt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 14.07.2014, 20:56 Uhr (515 mal gelesen)
[Gesundheit]
TOP 50: Situation und Perspektiven der Geburtshilfe in Schleswig-Holstein (Drs. 18/1821 und 18/2027)

Es gibt kaum ein Thema, das so sensibel ist wie die Geburtshilfe. Eine im Leben ganz besonders prägende Situation. Im Normalfall ist die Geburt ein natürlicher Vorgang, der mit Krankheit erst einmal nichts zu tun hat. Vor, während und nach der Geburt begleiten sehr engagierte und erfahrene Hebammen mit viel Sachverstand und Herz die Frauen und ihre Kinder – Tag und Nacht.

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 14.07.2014, 20:54 Uhr (499 mal gelesen)
[Gesundheit]
TOP 27, Alternative zur Pflegekammer mit Zwangsmitgliedschaft (Drs. 18/2103)

Florence Nightingale war als Krankenschwester ihrer Zeit weit voraus und war im 19. Jahrhundert streitbare Kämpferin für die eigenständige professionelle Krankenpflege. Ich möchte sie gerne mit einem Satz zitieren: „Wenn man mit Flügeln geboren wird, sollte man alles dazu tun, sie zum Fliegen zu benutzen.“ Und genau das wollen die Pflegefachkräfte in Schleswig-Holstein.

 

47350 Aufrufe seit August 2009