Großsolt-Freienwill

Foto: Dr. Gerd Stehr

Stützpunkt Großsolt-Freienwill

Unser SPD-Ortsverein Großsolt-Freienwill wurde in der Ära Brandt am 8.2.1974 im Gasthof Mühlenbrück gegründet. Rolf Lödding wurde zum Vorsitzenden gewählt. Viele von uns waren von dem Motto „Mehr Demokratie wagen“ und der neuen Ostpolitik inspiriert. Gleichwohl ging es seinerzeit um Entwicklungen und gemeindliche Themen wie Abwasserbeseitigung und Dorfkrug. Wir setzten uns bereits damals mit Umweltproblemen auseinander: Die durchgeführte Flurbereinigung hatte oft Verrohrung von Wasserläufen, Trockenlegung von Wiesen und auch die Verfüllung von Teichen zur Folge. Diese Maßnahmen wurden von uns SPD-Vertretern abgelehnt. Heute werden die Bäche wieder freigelegt! Aber auch Themen wie Angebote für Jugendliche und Fahrten von Kindergartenkindern zum Kindergarten und zurück zum Elternhaus standen schon damals auf unserer SPD-Agenda. Ein Thema, das sich über 50 Jahre hinweg zog, war die Gewährleistung der ärztlichen Versorgung im Ort. In der Zwischenzeit übernahmen mehrere Genossen den Ortsvereins-Vorsitz: Darunter Klaus-Jürgen Hollensen und Ingo Obst. Aber unabhängig von den Vorsitzenden ist unsere politische Arbeit geprägt vom Einsatz für Solidarität und Zusammenhalt in unseren Gemeinden und dem Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen.

Jörg Damberg, Hans-Georg Hansen, Klaus-Jürgen Hollensen  

Jörg Damberg, Stützpunktleiter
Stiller Winkel 3
24991 Freienwill
04602 705
damberg-freienwill@t-online.de

Mitglied werden!

image

Sönke Rix für uns im Bundestag

image

Birte Pauls für uns im Landtag

image

Delara Burkhardt für uns im Europaparlament

Foto: Bernd Marzi
Foto: Bernd Marzi