SPD-Nahe

Aktuelles

zur SPD-Nahe Ortsvereinssitzung
am 19.06.2019 um 19:30 Uhr

In eigener Sache:

Ich habe auf der Ortsvereinssitzung behauptet, dass Banken, bei denen wir einen Hauskredit finanziert bekommen, auch Investoren sind und wir i.d.R. mit ihnen gute Erfahrungen gemacht haben. Somit ist es nicht anstößig, wenn sich Kommunen Projekte von Investoren finanzieren lassen.

Ich wurde daraufhin von Gästen belehrt, Banken seien in diesem Fall keine Investoren, sondern Finanziers.

Dazu möchte ich zitieren:

Per Definition sind Investoren natürliche oder juristische Personen, die ihre Geld- und Sachwerte Dritten für wirtschaftliche Vorhaben zur Verfügung stellen, um den eigenen Gewinn zu maximieren. Als juristische Personen werden z.B. Aktionäre, Gesellschaften oder Körperschaften gesehen. In dieser Hinsicht kann man noch weitere Unterscheidungen treffen. Außerdem kann man auch in Private Investoren oder auch Kleinanleger und institutionellen Investoren unterteilen. Entscheidenden Kriterium ist hier, dass mit privaten Investoren Einzelpersonen gemeint sind. Institutionelle Investoren können sich in Unternehmen, Anlagegesellschaften oder Körperschaften organisieren, wo sie fundiertes Finanzwissen bündeln und dementsprechend auch mit deutlich mehr Investitionsvolumen an den Markt treten.“ www.auxmoney.com/firmenkredit/private-investoren

 

[1] Wirtschaft: jemand, der mit seinem Vermögen Projekte anderer finanziert. Herkunft: im 18. Jahrhundert von französisch financier  fr entlehnt.

Finanzier – Wiktionary

image

https://de.wiktionary.org/wiki/Finanzier

 

siehe auch:

https://www.wortbedeutung.info/Finanzier/

Wulfhard Matzick

 

 

 

 

 
Links
imageimageimage
Ortszeitung DIES&DAS

Die aktuelle
Ausgabe ist
jetzt online. 

Schauen Sie mal unter

>>> Unsere SPD in Nahe

Kennen Sie Nahe?

Schauen Sie mal links im Menü

unter "Kennen Sie Nahe?"