SPD im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Kommunalwahl 2018
Veröffentlicht von SPD-Nortorf am: 02.10.2019, 21:25 Uhr (228 mal gelesen)
[Allgemein]
Nach der Machbarkeitsstudie wird mit 16.800 Besuchern im Jahr gerechnet. Das entspricht - bei durchschnittlich 20 Öffnungstagen im Monat - rund 1.400 Gästen im Monat oder 70 Besuchern pro Tag.

Wir bewerten die angenommenen Besucherzahlen für Nortorf als unrealistisch hoch.

Nochmals zum Vergleich: Das Museum Tuch und Technik in Neumünster verzeichnete 2014 rd. 15.000 Besucher.

 

 
Veröffentlicht von SPD-Nortorf am: 30.09.2019, 18:44 Uhr (187 mal gelesen)
[Allgemein]
Die vorgenannte Machbarkeitsstudie (von 2015) gibt für Baukosten und Einrichtung eines Schallplattenmuseums im Kesselhaus eine Summe in Höhe von ca. 1.125.000 € an.

Das 2018 von der Stadt Nortorf mit dem Bauvorentwurf beauftragte Architekturbüro Hain & Ladehoff hat reine Baukosten von rd. 1.000.000 € ermittelt.

 

 
Veröffentlicht von SPD-Nortorf am: 26.09.2019, 17:24 Uhr (144 mal gelesen)
[Allgemein]
Der Förderverein Museum Nortorf e.V. bezweckt die Einrichtung und den Betrieb eines Schallplattenmuseums im ehemaligen Kesselhaus des ehemaligen TELDEC-Werkes.

Die Kosten für den Erwerb und die bauliche Ausstattung kann der Verein allein nicht tragen. Die Stadt Nortorf hat das Gebäude gekauft unter der Bedingung, dass spätestens Ende 2020 ein Schallplattenmuseum eröffnet wird.

Auch die laufenden Kosten des Betriebes des Museums sollen größtenteils von der Stadt getragen werden.

 
Veröffentlicht von SPD-Nortorf am: 24.09.2019, 18:07 Uhr (146 mal gelesen)
[Allgemein]
Nehmen Sie Ihr demokratisches Recht in Anspruch!

Die Ausübung der direkten Demokratie ist allgemein gültiges Recht in Deutschland. Beim Bürgerentscheid geht es darum, dass alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger Nortorfs mitentscheiden können, ob ein neues und teures Schallplattenmuseum von der Stadt finanziert werden soll oder nicht.

In den folgenden Tagen bis zum Bürgerentscheid am 06.Oktober 2019 werden wir regelmäßig darüber berichten.

Sie haben die Wahl!

 
Veröffentlicht von SPD-Nortorf am: 30.08.2019, 19:02 Uhr (247 mal gelesen)
[Allgemein]
Eine häufige Frage, seit der Termin für den Bürgerentscheid steht, soll natürlich auch beantwortet werden. Wegen des Termins in den Herbstferien wurden wir gefragt:

Ist beim Bürgerentscheid auch eine Briefwahl möglich?

Selbstverständlich ist bei dieser Wahl eine Briefwahl möglich.


Ab dem 02.09.2019 bis zum 04.10.2019 um 12:00 Uhr besteht im Rathaus der Stadt Nortorf die Möglichkeit der Stimmenabgabe.


 
Veröffentlicht von SPD-Nortorf am: 29.08.2019, 20:14 Uhr (280 mal gelesen)
[Allgemein]
Es ist soweit, dank der Bereitschaft der Nortorfer Bürger, Ihrer Bereitschaft, kommt es am 06.10.2019 zu dem ersten Bürgerentscheid in der Geschichte der Stadt Nortorf.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mitwirkung! Doch es soll nicht nur bei Danksagungen bleiben. Stattdessen wird es Zeit für Stellungnahmen und Informationen:

Im Folgenden können Sie hier die Stellungnahme der Initiatoren des Bürgerentscheides nachlesen.
 
Veröffentlicht von SPD-Nortorf am: 22.08.2019, 17:17 Uhr (282 mal gelesen)
[Allgemein]
Der SPD-Ortsverein Nortorf hat am 10.August 2019 im Seecamping BUM in Borgdorf-Seedorf sein traditionelles Sommerfest veranstaltet.

Etwa 40 Besucher haben das Sommerfest zu einer gelungenen Veranstaltung werden lassen.

Der Nachmittag und Abend standen im Zeichen des gemütlichen Austausches, bis schließlich der Tag mit einem leckeren und gemeinsamen Abendessen seinen Ausklang fand.

 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 15.08.2019, 08:43 Uhr (1176 mal gelesen)
[Kreis]
Mit dem Smartphone den Bus bestellen!

„Die Verwirklichung des Projekts „On demand Transport RD“ wäre für den ÖPNV in ...

 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 12.08.2019, 12:44 Uhr (991 mal gelesen)
[Kreis]
Besuch in der Gemeindebücherei, Besichtigung der Transall und des Dorfmuseums

Gemeindebücherei Hohn

Die Sommertour startete am 06.08.2019 in der Gemeindebücherei von Hohn, die im Amt Hohner Harde untergebracht ist und immer donnerstags von 16.00 - 18.00 Uhr geöffnet hat. Diese wird federführend von Ute Martins ehrenamtlich geleitet und hat drei weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen.

 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 02.08.2019, 08:58 Uhr (1188 mal gelesen)
[Kreis]
Natur und Umwelt im Kreis

Gute Beispiele für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Natur führte die SPD-Kreistagsfraktion auf der zweiten Sommertour zunächst zur Gärtnerei Heischhof-Stauden in Krummwisch.
 

801063 Aufrufe seit Dezember 2002        
 
Abgeordnete

Ulrike Rodust
Ulrike Rodust
EU-Abgeordnete
www.ulrike-rodust.de


Serpil Midyatli
Landtagsabgeordnete
http://serpil-midyatli.de 

Dr. Ralf Stegner
Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter
www.ralf-stegner.de

Kai Dolgner
Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter
www.dolgner.info

Sönke Rix
Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK, WK 04
www.soenke-rix.de

Landesarbeitsgemeinschaften
SPD Umweltforum
QR-Code
image