SPD Heikendorf

Webmaster

Anregungen, Hinweise gerne per E-Mail an Email

QR-Code
QR-Code
Überraschungseier und Spende für die Schönberger Tafel

Veröffentlicht am 21.03.2018, 08:01 Uhr     Druckversion

Einen großen Korb mit 180 Überraschungseiern für Kinder übergab SPD-Fraktionsvorsitzender Lutz Schlünsen zusammen mit einer 530 Euro Spende an die Leiterinnen der Schönberger Tafel, Käte Moltzen und Elke Boller. Anlässlich des Neujahrsempfangs der Kreis SPD spendeten die Gäste diese Summe für die Tafel.

Mit Blumensträußen bedankte sich Lutz Schlünsen insbesondere bei den Leiterinnen für ihr großes Engagement und für ihre Tatkraft. Kerstin Thomsen, Vorsitzende des Sozialausschusses in Schönberg und Christel Seick, Schatzmeisterin des SPD-Kreisverbandes, hoben die Bedeutung der Tafel hervor, die unter dem Motto arbeitet: Lebensmittel weiterverteilen an Menschen, die es brauchen, statt wegzuwerfen. “Die Gemeinde unterstützt die Tafel, indem sie die Mietkosten übernimmt“, so Antje Klein, stellvertretende Bürgermeisterin. Die Tafel hilft denjenigen, die in Einkommensarmut leben oder von ihr bedroht sind. 25 Helferinnen und Helfer sind in die Arbeit eingebunden. Um die mehr werdende Arbeit zu bewältigen, sind neue Helfer herzlich willkommen (Tel. 04344 3018619 - nur mittwochs). „Freiwilliges Engagement ist das Herzstück der Tafel-Arbeit. Nur damit ist es möglich, die Not etwas zu lindern und in diesen akuten Situationen zu helfen“, so Lutz Schlünsen.

Homepage: SPD Kreis Plön


Kommentare
Keine Kommentare
 
Mitmachen!
image
SPD-Heikendorf bei Facebook