SPD Heikendorf

Morgen 21.09.17

SPD-Heikendorf
14:00 Uhr, Wahlkampfstand auf dem Wochenmarkt bis ...

Demnächst:

23.09.2017
SPD-Heikendorf

10:00 Uhr, Wahlkampfstand am Schmiedeplatz bis 12:00 ...

Webmaster

Anregungen, Hinweise gerne per E-Mail an Email

LNG-F├Ârderrichtlinie bietet echte Chance f├╝r den Klimaschutz in der Schifffahrt

Veröffentlicht am 30.08.2017, 14:40 Uhr     Druckversion

In dieser Woche ist das Förderprogramm für verflüssigtes Erdgas (LNG) in der Seeschifffahrt vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gestartet worden. „Das bietet eine echte Chance für den Klimaschutz in der Schifffahrt und für die maritime Wirtschaft in unserer Region“, begrüßt die Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen die lang erwartete LNG-Förderrichtlinie.

Ziel der Förderrichtlinie ist es, die Einführung von LNG in der deutschen Schifffahrt voranzutreiben. Damit sollen gezielt Anreize zur Nutzung von alternativen Antriebsstoffen sowie für den Aufbau der entsprechenden Tank- und Ladeinfrastruktur in den Häfen gesetzt werden. „So lässt sich die hohe Feinstaub- und Emissionsbelastung in den Hafenstädten reduzieren. Der Einsatz von emissionsarmen LNG in der Seeschifffahrt ist eine unabdingbare Voraussetzung dafür, dass der Verkehrssektor seinen Beitrag zur Erreichung der nationalen Klimaschutzziele leistet“, so Malecha-Nissen.

Zugleich wird ab sofort die Aus- und Umrüstung von Seeschiffen auf LNG als Schiffskraftstoff gefördert. Die Förderrichtlinie stellt eine konkrete Umsetzung der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung dar. „Das ist ein sehr bedeutsamer umweltpolitischer Schritt, für den ich mich in dieser Legislaturperiode als zuständige Berichterstatterin stets eingesetzt habe“, so Malecha-Nissen abschließend.

Weitere Informationen zur „Richtlinie über Zuwendungen für die Aus- und Umrüstung von Seeschiffen zur Nutzung von LNG als Schiffskraftstoff“:
http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/MKS/richtlinie-zuwendung-lng-seeschiffe

Homepage: Dr. Birgit Malecha-Nissen, MdB

 
Mitmachen!