SPD Wedel wertet Landtagswahl aus
geschrieben von SPD-Wedel01 am 01.06.2017, 19:39 Uhr


Die Stimmung war gedrückt auf der Wahlparty am 07. Mai, mit dem Ergebnis hatte keiner gerechnet. Am gestrigen Mittwoch, dreieinhalb Wochen später kam in Wedel die Parteibasis zusammen, um gemeinsam die Wahl auszuwerten und daraus zu lernen.



Gleich am Anfang betonte der Ortsvereinsvorsitzende Lothar Barop, dass es darum ginge, nach vorne zu schauen, dem schickte er direkt einen Appell hinterher: „Jetzt heißt es kämpfen, die Ärmel hochkrempeln, aus Fehlern lernen.“ Auch Neumitglieder, die zahlreich begrüßt werden konnten, beteiligten sich engagiert an der Diskussion.



Eingeleitet wurde diese mit einem Überblick über die Zahlen von der stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Heidi Keck und einer politischen Einschätzung von Thomas Hölck, SPD-Landtagsabgeordneter in unserem Wahlkreis Pinneberg-Elbmarschen. Hölck legte direkt den Finger in die Wunde und benannte schonungslos viele kleine Fehler, die zusammen am Ende den Ausschlag gaben. Erfreut bemerkte er aber das gute Ergebnis in seinem Wahlkreis, dass gegen den Landestrend steht, und dass landesweit bei Erstwählern dazugewonnen werden konnte. Anschließend meldeten sich die vielen anwesenden Mitglieder zu Wort. Die vielen Anregungen werden sich sicherlich positiv auf die bevorstehenden Wahlkämpfe auswirken.



Gedruckt aus: : http://spd-net-sh.de/pi/wedel
http://spd-net-sh.de/pi/wedel/mod.php?mod=article&op=show&nr=18491