Kommentare
Zum Artikel:
Die SPD beschäftigt sich mit der Entwicklung von Wedel Nord

RE: Die SPD beschäftigt sich mit der Entwicklung von Wedel N
Super Stellungname der SPD!

Fasst alles sehr gut zusammen. Sowas lese ich sehr gerne!

Ich möchte das gerne bei nächster Gelegenheit auf dem Wedel-Blog verlinken, auch um andere Parteien zu ähnlichen klaren Positionen zu animieren.

Vielleicht ist meine kurze Nachfrage auf Facebook dazu ja aus Versehen untergegangen:


Ihr hattet ja dem Änderungsantrag der Linken später zugestimmt, nicht nur 30% der Wohneinheiten, sondern 30% der Gesamtwohnfläche als gefördeten Wohnraum zu schaffen.
(Wie in eurer Beschlussvorlage von November 2014 festgesetzt).
Eure Zustimmung zur Entwicklung des Rahmenplans kam ja trotzdem, obwohl der Beschluss von 2014 in diesem nicht eingehalten wurde.

Werdet ihr bei allen weiteren Planungen und Bauabschnitten weiter versuchen auf die 30% Wohnflächefläche hinzuarbeiten, obwohl der Rahmenplan jetzt von Wohneinheiten spricht, oder akzeptiert ihr die aktuellen 30% Wohneinheiten im Rahmenplan als für das Gesamtprojekt als gegeben?

Über eine Antwort würde ich mich freuen, damit ich die Stellungname damit ergänzen kann.

mfg
Bastian Sue,
www.wedel.blog

Autor: Bastian Sue, Datum: 04.06.2017, 14:02 Uhr
Weitere Kommentare zum selben Thema:
RE: Die SPD beschäftigt sich mit der Entwicklung von Wedel N (wird angezeigt)
Heute 24.09.17

SPD-Pinneberg
Bundestagswahl 08.00 - 18.00 Uhr in Ihrem ...

Demnächst:

28.09.2017
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, Kreisvorstandssitzung ...

Wahlprogamm 2013 - 2018

Online Mitglied werden

Unser Landtagsabgeordneter
Unser MdB

Jetzt Fan auf facebook werden

Wetter in Wedel