SPD Quickborn

Standort: → Aktuelle Informationen
SPD Quickborn aktuelle Info

A20 - keine seriöse Politik der GRÜNEN!

Erneut hat sich Ernst-Dieter Rossmann (MdB) zum dritten und achten Bauabschnitt der A20 geäußert. „Da helfen jetzt nur viele konstruktive Gespräche, viel Geduld und saubere Planungsarbeiten“, sagt Rossmann und bezeichnet die Forderung der Grünen in Schleswig-Holstein, die Autobahn über Neumünster und Itzehoe nach Brunsbüttel zu führen und dort die Elbe zu untertunneln als „absolut irrwitzig“. „Einmal mehr wissen die Grünen nicht, was sie wollen. Erst sind sie vollkommen gegen die A20, dann sind sie in der Jamaika-Koalition dafür und jetzt propagieren sie mal eben eine neue Trassenführung. Dieser Zickzack-Kurs hat mit seriöser Politik nichts mehr zu tun“, sagt Ernst-Dieter Rossmann.

Und was bedeutet das für Quickborn? Der Querverkehr über Quickborn von der A7 zur A23 und umgekehrt könnte durch die Politik der GRÜNEN in Schleswig-Holstein auf Jahre weiter zunehmen!

SPD - für eine seriöse und zukunftsorientierte Verkehrspolitik in Schleswig-Holstein!

 

 

Mitmachen macht Spaß
Aktuelle Information

Die SPD Arbeit in der Regierung sichert auch die Renten für Quickborner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer!

Das hat das Kabinett auf Druck der SPD beschlossen – der Rentenpakt:

Sicherheit in der stabilen Rente

  • Wir stoppen den Rückgang des Rentenniveaus und schreiben es bei 48 Prozent bis 2025 fest. Damit machen wir die Rentenhöhe unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung.
     
  • Unabhängig davon gilt weiter: Wenn die Löhne steigen, erhöhen sich auch die Renten in gleichem Maße.

 

Beiträge bleiben bezahlbar

  • Zwischen Alt und Jung gibt es einen fairen Ausgleich. Wir begrenzen den Beitragssatz auf 20 Prozent, damit die Jüngeren nicht überfordert werden.
     
  • Stattdessen wird der staatliche Zuschuss in die Rentenkasse erhöht – mit Hilfe von Sonderzahlungen aus dem Bundeshaushalt.

Abgesichert bei Arbeitsunfähigkeit

  • Für Frauen und Männer, bei denen irgendwann die Gesundheit nicht mehr mitmacht, gibt es die Erwerbsminderungsrente. Wir machen sie für künftige Fälle noch besser.
     
  • Sie ersetzt das Einkommen bis zum Übergang in die Altersrente. Sie gilt für alle zukünftigen Fälle.

Anerkennung für Kindererziehung

  • Eltern bekommen für ihre vor 1992 geborenen Kinder mehr Rente – eine Anerkennung, dass sie damals beruflich mehr zurückstecken mussten als heute.
     
  • Das ist für Mütter (oder Väter, die ihre Kinder hauptsächlich erzogen haben) die zweite Anhebung in vier Jahren.
     
  • Alle Mütter oder Väter erhalten für jedes vor 1992 geborene Kind, zusätzlich monatlich rund 16 Euro (Westdeutschland) bzw. rund 15 Euro (Ostdeutschland) mehr. Dies entspricht einem halben Rentenpunkt.

2019: Die nächsten Schritte

  • Mit der Grundrente werden wir sicherstellen, dass Menschen, die jahrzehntelang gearbeitet, Kinder erzogen und Angehörige gepflegt haben, mehr erhalten als die Grundsicherung.
     
  • Selbstständige, die noch nicht obligatorisch im Alter abgesichert sind, werden in den Schutz der Rentenversicherung einbezogen.

 

 

 


..mehr..

 

 
Wetter in Quickborn
Mitmachen
image
Link
imageimage