SPD Quickborn

Standort: → Aktuelle Informationen
Heute 23.02.19

SPD-Pinneberg
18:00 Uhr, OV Heist und OV Moorrege - Grünkohlessen mit ...

Aktuelle Informationen von der SPD-Fraktion

Quickborner SPD fordert Maßnahmen gegen wilde Plakatierung

Die SPD Quickborn fordert Maßnahmen gegen die zunehmende, ungenehmigte oder nicht vereinbarungsgemäße Plakatierung in der Stadt.

(mehr: siehe oben "Artikel / Pressemitteilungen")

===========================================

Quickborner SPD-Fraktion wählt Christian Bergmann in den Fraktionsvorstand

(mehr: siehe oben "Artikel / Pressemitteilungen")

============================================

Antrag der SPD Quickborn für die Planung eines Radschnellweges zwischen Quickborn-Zentrum und Quickborn-Heide bringt Klarheit!

(mehr: siehe oben "Artikel / Pressemitteilungen")

===============

Weitere Informationen, Beschlüsse und Diskussionen aus der Ratsversammlung und den Fachausschüssen 

Siehe oben > "Legislaturperiode 2018-2023" > "Ratsv. Beschlüsse und Diskussionen"

Mitmachen macht Spaß
Links
Aktuelle Information

Die SPD Arbeit in der Regierung sichert auch die Renten für Quickborner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer!

Das hat das Kabinett auf Druck der SPD beschlossen – der Rentenpakt:

Sicherheit in der stabilen Rente

  • Wir stoppen den Rückgang des Rentenniveaus und schreiben es bei 48 Prozent bis 2025 fest. Damit machen wir die Rentenhöhe unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung.
     
  • Unabhängig davon gilt weiter: Wenn die Löhne steigen, erhöhen sich auch die Renten in gleichem Maße.

 

Beiträge bleiben bezahlbar

  • Zwischen Alt und Jung gibt es einen fairen Ausgleich. Wir begrenzen den Beitragssatz auf 20 Prozent, damit die Jüngeren nicht überfordert werden.
     
  • Stattdessen wird der staatliche Zuschuss in die Rentenkasse erhöht – mit Hilfe von Sonderzahlungen aus dem Bundeshaushalt.

Abgesichert bei Arbeitsunfähigkeit

  • Für Frauen und Männer, bei denen irgendwann die Gesundheit nicht mehr mitmacht, gibt es die Erwerbsminderungsrente. Wir machen sie für künftige Fälle noch besser.
     
  • Sie ersetzt das Einkommen bis zum Übergang in die Altersrente. Sie gilt für alle zukünftigen Fälle.

Anerkennung für Kindererziehung

  • Eltern bekommen für ihre vor 1992 geborenen Kinder mehr Rente – eine Anerkennung, dass sie damals beruflich mehr zurückstecken mussten als heute.
     
  • Das ist für Mütter (oder Väter, die ihre Kinder hauptsächlich erzogen haben) die zweite Anhebung in vier Jahren.
     
  • Alle Mütter oder Väter erhalten für jedes vor 1992 geborene Kind, zusätzlich monatlich rund 16 Euro (Westdeutschland) bzw. rund 15 Euro (Ostdeutschland) mehr. Dies entspricht einem halben Rentenpunkt.

2019: Die nächsten Schritte

  • Mit der Grundrente werden wir sicherstellen, dass Menschen, die jahrzehntelang gearbeitet, Kinder erzogen und Angehörige gepflegt haben, mehr erhalten als die Grundsicherung.
     
  • Selbstständige, die noch nicht obligatorisch im Alter abgesichert sind, werden in den Schutz der Rentenversicherung einbezogen.

 

 

 


..mehr..

 

 
SPD Quickborn aktuelle Info

Ein schwarzer Tag für Schleswig-Holsteins Arbeitnehmer!

Mit den Stimmen von CDU, FDP und Grünen wurde für Schleswig-Holstein das schlechteste Vergabegesetz in der Bundesrepublik beschlossen. Mit dem Verzicht auf Einhaltung der Tariftreue fördert das neue Gesetz Lohndumping. Dieses Gesetz untergräbt den europaweiten Kampf für die Einhaltung von Arbeitnehmerrechten. "Dieses Gesetz ist eine Schande für unser Bundesland", sagt Thomas Hölck, SPD-MdL

Mehr:https://www.spd-fraktion-sh.de/2019/01/24/ein-schwarzer-tag-fuer-schleswig-holsteins-arbeitnehmer/

SPD - wir schützen die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer!

 

Wetter in Quickborn
Mitmachen
image
Link
imageimage