SPD Quickborn

Morgen 20.03.19

SPD-Quickborn
18:30 Uhr, Vorstandssitzung der SPD Quickborn -Findet in ...

Aktuelle Informationen von der SPD-Fraktion

Quickborner SPD fordert Maßnahmen gegen wilde Plakatierung

Die SPD Quickborn fordert Maßnahmen gegen die zunehmende, ungenehmigte oder nicht vereinbarungsgemäße Plakatierung in der Stadt.

(mehr: siehe oben "Artikel / Pressemitteilungen")

===========================================

Quickborner SPD-Fraktion wählt Christian Bergmann in den Fraktionsvorstand

(mehr: siehe oben "Artikel / Pressemitteilungen")

============================================

Antrag der SPD Quickborn für die Planung eines Radschnellweges zwischen Quickborn-Zentrum und Quickborn-Heide bringt Klarheit!

(mehr: siehe oben "Artikel / Pressemitteilungen")

===============

Weitere Informationen, Beschlüsse und Diskussionen aus der Ratsversammlung und den Fachausschüssen 

Siehe oben > "Legislaturperiode 2018-2023" > "Ratsv. Beschlüsse und Diskussionen"

Mitmachen macht Spaß
Links
Mitgestaltung
Können Quickborner Bürgerinnen und Bürger aktiv Politik mitgestalten?

Ja! Wir freuen uns über jeden Hinweis und jede Anregung für und über unsere politische Arbeit. Auch wenn wir die Anregungen und Hinweise vielleicht nicht sofort oder unmittelbar umsetzen können, sie bleiben Anregungen und Hinweise für unsere kommunalpolitische Arbeit.

 Schreiben Sie uns!
Und natürlich freuen wir uns besonders, wenn Sie in der SPD Quickborn aktiv mitarbeiten wollen. Man muss sich bewegen um etwas zu bewegen, in seinem unmittelbaren Umfeld, in seiner Stadt, in der SPD Quickborn – für eine soziale, gerechte, zukunftsorientiert Politik vor Ort!
Aber auch wenn Sie, ob jung oder alt, in der SPD aktiv werden wollen, Kontakt halten oder sich regelmäßig über unsere Politik informieren wollen, sind Sie herzlich willkommen!
Schreiben Sie uns!
info@spd-quickborn.de
oder persönlich an einen unserer Fraktionsmitglieder (siehe File "SPD-Fraktion").
Wir stehen für ein Gespräch immer gerne zur Verfügung! 
 
SPD Quickborn aktuelle Info

Europäisches Solidaritätskorps – neues EU-Förderprogramm für junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahr

JUGEND für Europa, die Nationale Agentur für die EU-Programme Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps weist auf ein neues EU-Förderprogramm „Europäisches Solidaritätskorps“ hin.  Mit der Förderung von freiwilligem Engagement und praktizierter Europäischer Bürgerschaft setzt das Europäische Solidaritätskorps (ESK) als neues EU-Programm ein deutliches Zeichen für ein solidarisches und soziales Europa. Insgesamt sollen 100.000 junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren bis 2020 von dem neuen  EU-Programm  profitieren.  Das  Europäische Solidaritätskorps  verfügt  über  eine  Mittelausstattung  von  375,6  Mio.  Euro für den Zeitraum 2018 bis 2020.   

Mehr zum neuen EU-Förderprogramm „Europäisches Solidaritätskorps“ können Sie unter www.solidaritaetskorps.de erfahren.

SPD - wir bringen EUROPA zusammen!

 

Wetter in Quickborn
Mitmachen
image
Link
imageimage