SPD Quickborn

Standort: Startseite
SPD Quickborn aktuelle Info

SPD Regierungsarbeit sorgt für mehr Qualität und niedrigere Gebühren in den Kitas!

Das „Gute-Kita-Gesetz“ der Bundesregierung sorgt für mehr Qualität und niedrigeren Gebühren in Kitas der Städte und Gemeinden.

Die SPD-Bundestagsfraktion wird damit für mehr Qualität und weniger Gebühren in Kitas sorgen. Mit insgesamt 5,5 Milliarden Euro unterstützen wir Kitakinder und ihre Eltern genau da, wo der Schuh am meisten drückt. Wir wissen, dass jede Kita, jede Region und jedes Bundesland mit anderen Herausforderungen zu kämpfen hat. Deshalb schreiben wir den Ländern auch keine konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität in Kitas vor. Vielmehr stellen wir ihnen einen Instrumentenkasten zur Verfügung, mit dem sie flexibel, etwa in mehr Erzieherinnen und Erzieher, ihre Qualifizierung oder in zusätzliche ganzheitliche Bildungsangebote, investieren können.

Damit auch alle Kinder eine gute Kita besuchen können, müssen sich die Familien das leisten können. Deshalb werden die Eltern, die Grundsicherung, Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten, künftig nicht mehr für die Betreuungsplätze zahlen müssen. Außerdem führen wir bundesweit ein, dass Kitagebühren sozial gestaffelt werden müssen. Das hilft vor allem Familien mit kleinerem Geldbeutel.

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben vor unserer Regierungsbeteiligung mehr Qualität und weniger Gebühren in Kitas versprochen. Das lösen wir jetzt ein. Es wird nun an den Ländern liegen, dass von der Bundesregierung bereitgestellte Geld vor Ort, auch in Quickborn, für mehr Qualität und niedrigeren Gebühren in Kitas einzusetzen.

SPD! Wir sorgen für mehr Qualität und niedrigere Gebühren in den Kitas durch gute sozialdemokratische Politik in der Regierung!

Mitmachen macht Spaß
Kampagne

Veröffentlicht am 22.05.2016, 12:09 Uhr     Druckversion

Jens-Olaf Nuckel, Ortsvereinsvorsitzender

Folgende Presse-Mitteilung haben wir im Namen der drei Ortsvereine Hemdinge, Ellerau und Quickborn abgegeben:

Wir wollen der Intoleranz, den Vorurteilen, dem Hass und der Hetze starke Stimmen fr Vernunft entgegensetzen!

Darum starten wir die Kampagne Meine Stimme fr Vernunft: mit sachlichen Informationen ber die AfD und ihre irren Vorstellungen.

Unsere gemeinsame Erklrung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir alle sehen, dass sich eine gefhrliche Stimmung in unserem Land aufbaut. Neue politische Krfte wollen den Flchtlingszuzug nutzen fr Ausgrenzung, Hass, Hetze und zunehmend auch Gewalt.

Ihre Feindbilder sind Minderheiten, unter anderem auch Menschen mit Behinderung, Homosexuelle, die freie Presse, demokratische Parteien, der Feminismus alles, was nicht in ihr Weltbild passt. Die AfD ist die politische Kraft, die diese Stimmung bndelt und befrdert. Sie giet l ins Feuer. Die Gefahr ist: Unser Land wird gespalten, der Zusammenhalt in der Gesellschaft ist ernsthaft bedroht

Wir wollen der Intoleranz, den Vorurteilen, dem Hass und der Hetze starke Stimmen fr Vernunft entgegensetzen!

Darum starten wir die Kampagne Meine Stimme fr Vernunft: mit sachlichen Informationen ber die AfD und ihre irren Vorstellungen.

Wir, das sind die drei SPD-Ortsvereine Hemdingen, Ellerau und Quickborn, die gemeinsam in den jeweiligen Orten die Kampagne durchfhren.

Wir starten unsere Kampagne in Hemdingen am 21. Juni 2016 ab 08:00 Uhr bis gegen 10:00 Uhr vor der Bckerei am Steindamm 1.

Weitere Termine in Ellerau und Quickborn folgen.

Hass und Hetze lsen keine Probleme. Einfache Antworten auf die Herausforderung durch den Flchtlingszuzug gibt es nicht. Das ist harte Arbeit zum Beispiel fr gute und schnelle Integration. Wir machen das! Und wir lassen nicht zu, dass Rechtspopulisten unser Land spalten.

Jens-Olaf Nuckel

SPD-Ortsvereinsvorsitzender




Kommentare
Keine Kommentare
 
Wetter in Quickborn
Mitmachen
image
Link
imageimage