SPD Klein Nordende

Willkommen bei der SPD - Klein Nordende

Herzlich Willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Klein Nordende

Die SPD ist die älteste demokratische Partei am Ort (gegründet 1946). Zur Zeit hat unser Ortsverein 25 Mitglieder.
In der laufenden Legislaturperiode (2013 - 2018) sind wir mit 3 Gemeindevertretern und 2 bürgerschaftlichen Mitgliedern in Gemeinderat und Ausschüssen vertreten.
Wir stehen für eine sozial engagierte und bürgernahe Politik vor Ort, für Ehrlichkeit und Transparenz zum Wohle unserer Gemeinde.

Informieren Sie sich hier über unsere Arbeit, unsere Ideen und Ziele!
Wenn Ihnen unsere Grundsätze und Ideen gefallen - sprechen Sie uns an und machen Sie bei uns mit.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf Facebook: Link zu Facebook

Mit herzlichen Grüßen

Andreas Kamin
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Klein Nordende


Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 17.08.2016, 16:50 Uhr (439 mal gelesen)
[Verkehr]
Die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies ist erstaunt über die Medienäußerungen von CDU-Landtagskandidat Michael von Abercron, er hoffe auf ein Bündnis für den Ausbau eines dritten Gleises zwischen Elmshorn und Eidelstedt. „Schön, dass auch die CDU endlich die Wichtigkeit der Maßnahme erkannt hat und sich jetzt für die Engpassbeseitigung einsetzt“, sagt Raudies.

 
Veröffentlicht von Thomas Hoelck, MdL am: 21.07.2016, 16:31 Uhr (1179 mal gelesen)
[Allgemein]
Von der wichtigen sozialpädagogischen Arbeit haben sich in Wedel der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Dr. Ralf Stegner und der Landtagsabgeordnete Thomas Hölck ein Bild gemacht.

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 16.07.2016, 19:11 Uhr (991 mal gelesen)
[Bildung]
Politische Bildung an Schulen „ist wichtig und notwendig, um die demokratische Willensbildung auszuprägen und zu stärken. Das ist gerade jetzt sehr wichtig, denn zur nächsten Landtagswahl wird das Wahlalter auf 16 Jahre gesenkt“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies.

In diesem Zusammenhang hat Bildungsministerin Britta Ernst im Juli 2016 einen neuen „Erlass zur politischen Bildung in Schulen“ veröffentlicht.

 

 
Veröffentlicht von Thomas Hoelck, MdL am: 23.06.2016, 13:16 Uhr (1865 mal gelesen)
[Umwelt]
Aus für Fracking ist Gewinn für die Umwelt

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 14.06.2016, 23:13 Uhr (1172 mal gelesen)
[Landespolitik]
Streit mit den Sozialbehörden und Geldsorgen - das sind die Hauptgründe dafür, dass Schleswig-Holsteiner die Bürgerbeauftragte des Landes, Samiah El Samadoni, um Hilfe bitten.

„Im vergangenen Jahr wandten sich 3327 Schleswig-Holsteiner, darunter auch Bürgerinnen und Bürger aus der Region, an die Bürgerbeauftragte“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies. „Die weiterhin hohe Zahl an Eingaben zeigt, wie notwendig die Arbeit der Bürgerbeauftragten ist.“

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 11.06.2016, 21:01 Uhr (1097 mal gelesen)
[Landespolitik]
Der Landtag hat in seiner jüngsten Plenarsitzung mit den Stimmen von SPD, Grünen, SSW und Piraten einige Änderungen zum Wahlrecht beschlossen, „die es gerade den Schwächsten in unserer Gesellschaft erleichtern sollen, an Wahlen teilzunehmen. Das freut mich sehr“, sagt die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies.

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 07.06.2016, 15:14 Uhr (3183 mal gelesen)
[Allgemein]
SPD-Kreisvorsitzender nimmt an Inklusionslauf teil

 
Veröffentlicht von Thomas Hoelck, MdL am: 06.06.2016, 14:13 Uhr (2053 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Wedeler CDU-Fraktionsvorsitzender Kissig leistet sich eine ungeheuerliche Entgleisung

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 06.06.2016, 09:04 Uhr (2389 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Die Arbeitsgemeinschaft der Metropolregion Hamburg ist ein wirtschaftliche Wachstumsmotor für Norddeutschland, so der stellvertretende SPD Fraktionsvorsitzende Ulrich Rahnenführer

 
Veröffentlicht von Beate Raudies, MdL am: 03.06.2016, 21:44 Uhr (1014 mal gelesen)
[Allgemein]
Politik wird erst durch den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern möglich.

„Ich bin deshalb sehr an Ihrer Meinung interessiert, welche Anregungen Sie haben, was Sie befürworten, kritisieren oder auch ablehnen“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Beate Raudies.

 

44550 Aufrufe seit Februar 2007