September 2015

Muntere Jahreshauptversammlung

Am Donnerstag, den 05. September fand im Holmer Haus der Gemeinde die Jahreshauptversammlung der AG der Jusos in Holm statt. Die AG war im letzten Jahr erst wiederbelebt worden, es war also erst die zweite Jahreshauptversammlung. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr, der Setzung von Zielen für die nächsten zwölf Monate standen vor allem die Vorstandswahlen im Mittelpunkt.

In seinem Bericht resümierte der Vorsitzende Maximilian Krause das Jahr und rief die Höhepunkte wie die beiden Wahlkämpfe, die Thematisierung Holmer Probleme und gemeinsame Aktionen mit den befreundeten und benachbarten Jusos Wedel in Erinnerung. (Der vollständige Jahresbericht befindet sich ebenfalls im Anhang der Mail) Der ebenfalls anwesende Tobias Niemeyer (Vorsitzender der Jusos Wedel) dankte für die Zusammenarbeit und bekundete seine Hoffnung auf weiterhin gute Zusammenarbeit. SPD-Ortsvorsitzender Dietmar Voswinkel dankte insbesondere für die tatkräftige Unterstützung der Jusos bei den beiden aufreibenden Wahlkämpfen.

Die Vorstandswahlen waren binnen weniger Minuten absolviert. Maximilian Krause wurde einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Michelle Jenßen (bisher Schatzmeisterin) gewählt, Vanessa Tammling wurde dafür neue Schatzmeisterin, beide jeweils ohne Gegenkandidatin.

Eines der großen Ziele für das nächste Jahr ist, gemeinsam mit den Jusos Wedel ein stärkeres Gegengewicht zu der Jungen Union in der Gegend zu bilden. Treffen sollen regelmäßiger stattfinden und neue Mitglieder sollen gewonnen werden. Auch die Holmer Problematiken sollen weiter bearbeitet werden. Zudem sind gemeinsame Unternehmungen auch ohne politischen Bezug geplant.


Der neue Vorstand der Jusos Holm: (von links) Michelle Jenßen, Maximilian Krause,   Vanessa Tammling

Demnächst:

26.08.2017
SPD-Pinneberg

16:00 Uhr, Sommerfest des OV ...

27.08.2017
SPD-Pinneberg

14:00 Uhr, Krupunder Seefest ...

Für uns im Bundestag

Für uns im Landtag: Thomas Hölck

Mitmachen!

Danke für Ihr Interesse. Sie sind Besucher/In:

Besucherzaehler