Standort: → Startseite
Heute 30.05.15

SPD-Holm
08:00 Uhr, Schrottbörse...

Jusos in Holm auf Facebook

 

SPD-Holm für Ihr Smartphone

Webmaster
Danke für Ihr Interesse. Sie sind Besucher/In:

Besucherzaehler

Willkommen bei der SPD Holm-Hetlingen !

Liebe Holmerinnen und Holmer, liebe Hetlingerinnen und Hetlinger,

wir haben einen neuen Vorstand (Bild) ! Am 26.März wurde unser langjähriger Vorsitzender Dietmar Voswinkel (auf dem Bild rechts) ohne Gegenstimme wiedergewählt. Er konnte auf Jahre guter Arbeit durch die SPD Holm zurückblicken. Auch wenn dies in der öffentlichen Wahrnehmung oft nicht ankommt: die SPD ist engagiert und setzt sich zum Wohle unseres Dorfes ein, egal ob es um Jung oder Alt geht. Wir sind SOZIAL - GERECHT - VOR ORT !

Habt Ihr Ideen, Anregungen, Wünsche, womöglich Kritik ? Meldet euch bei uns, sprecht unsere Gemeindevertreter und/oder Vorstandsmitglieder an. Wollt ihr bei uns mitmachen und euch für das Land, unser Dorf und für ein Miteinander engagieren ? Bei der SPD ist jeder herzlich willkommen - Engagement lohnt sich !

 

Ihre und Eure SPD Holm

 

 

Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 29.05.2015, 14:55 Uhr (26 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Rossmann (SPD): Millionenprogramm hilft auch Jugend- und Kultureinrichtungen

 
Veröffentlicht von Thomas Hoelck, MdL am: 26.05.2015, 18:51 Uhr (207 mal gelesen)
[Tourismus]
Im Juli wird das neue Fahrgastschiff „MS Helgoland“ an die Reederei Cassen Eils übergeben.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 14.05.2015, 18:57 Uhr (2643 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Eckart Kuhlwein

Geschäftsführer des umWeltforums der SPD Schleswig-Holstein

Zur Diskussion in der SPD um die Freihandelsabkommen


Die Diskussion über die geplanten Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA (TTIP) bzw. Kanada (CETA) spitzt sich zu. Auch in unserer Partei gibt es fast alle Positionen: Stoppt TTIP und Neuanfang von Verhandlungen, über ROTE LINIEN (Parteikonvent September 2014) bis zur fast bedingungslosen Zustimmung, weil Deutschland vom Freihandel lebe.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 07.05.2015, 11:21 Uhr (4136 mal gelesen)
[Europa]
Die illegale, nicht gemeldete und unregulierte Fischerei (IUU-Fischerei) richtet erhebliche Schäden an den marinen Lebensräumen an. Sie verhindert die nachhaltige Bewirtschaftung der Fischbestände und kostet die Weltwirtschaft mehrere Milliarden Euro jährlich. Das wurde bei einem Expertengespräch deutlich, das auf Initiative der schleswig-holsteinischen SPD-Europaabgeordneten Ulrike Rodust am Mittwoch in Brüssel stattfand.

 
Veröffentlicht von SPD-NET-SH am: 02.02.2014, 19:40 Uhr (28673 mal gelesen)
[Internet]
Es sind die ersten Vorschläge für auszuzeichnende Webseiten bei SPD-NET-SH eingegangen. Wir wollen jährlich besonders gelungene Seiten auszeichnen.

 

210719 Aufrufe seit August 2007        
 
Mitglied werden!
Vorwärts