SPD-Barmstedt:

Kreistagsfraktion informiert sich bei der Familienbildungsstätte

Veröffentlicht am 25.03.2013, 13:32 Uhr     Druckversion

Hans-Helmut Birke hat gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion der Familienbildungssätte einen Informationsbesuch abgestattet und dort unter anderem über das gemeinsame Ziel einer Sozialstaffel für die Betreuung durch Tagesmütter beraten, welche bis zum 01.08.2013 stehen müsse.

Finanziell schwache Eltern, die ihr Kind von einer Tagesmutter betreuten lassen, müssten den Eltern, die ihre Kinder in Kindertagesstätten versorgt wissen, gleichgestellt werden. Dies war einhellige Meinung. „Außerdem ist uns wichtig, dass der bisherige hohe Standard bei der Qualifizierung der Tagespflege-Eltern und der Betreuung durch die FBS aufrechterhalten wird“, so Birke. Der Kreis Pinneberg sei hierbei bisher im landesweiten Vergleich vorbildlich. Kreisweit und einheitlich müsse die Regelung erfolgen. Helga Kell-Rossmann betonte, dass dies auch eine Forderung der Elternvertretungen sei. 

Homepage: SPD-Pinneberg


Kommentare
RE: Kreistagsfraktion informiert sich bei der Familienbildun, Stefanie Klintworth, (29.03.2013, 15:29 Uhr)
 
Für uns im Bundestag!
Für uns in den Kreistag!

Patrick Laas

Kümmer Dich!
image
Phoenix - Treff