OV-Vorsitzender
           Gerrit Köhler
Ihre Abgeordnete im Landtag

Jetzt Mitglied werden !

Tatkräftig und Zugewandt - die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

Veröffentlicht am 06.12.2017, 11:05 Uhr     Druckversion

Ob Stadtrundgang entlang der zwielichtigen Ecken oder Brötchen verteilen gegen Gewalt an Frauen – die Frauen der SPD Neumünster kümmern sich tatkräftig um die Probleme unserer Stadt. „Natürlich diskutieren wir auch über bundes- und landespolitische Themen. Aber was uns wirklich antreibt, ist das Leben der Menschen vor Ort ganz konkret zu verbessern.“, so Monika Schmidt, die Vorsitzende der AsF Neumünster.

„Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Neumünster ist eine Arbeitsgemeinschaft im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist beeindruckend, was die die Genossinnen in diesem Jahr auf die Beine gestellt haben. “, freut sich die Vorsitzende des SPD Kreisverbands Neumünster Kirsten Eickhoff-Weber.

Besonders erfolgreich sind die Stadtrundgänge zum Thema Sicherheit im öffentlichen Raum. Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern  schaute sich die AsF im Innenstadtbereich mehrere kritische Bereiche an, in denen sich besonders am Abend und in der Nacht viele Menschen aufhalten.  „Wir haben aus der Bevölkerung schon so viele Hinweise bekommen, dass wir sicherlich noch einige Rundgänge machen werden. Und der Kreis derer, die mitgehen wollen, wird immer größer. Das freut uns natürlich besonders.“, so Monika Schmidt.

Ob Parks oder unzureichend beleuchtete Wege und Straßen– die Ergebnisse der Rundgänge werden festgehalten und zur Diskussion in die jeweiligen Stadtteilbeiräte gegeben. Das Thema Sicherheit wird dabei von den Frauen der AsF weit gefasst: „Wir achten nicht nur auf dunkle Ecken, sondern wir legen größten Wert darauf, dass auch Menschen mit Behinderung am öffentlichen Leben gefahrlos teilnehmen können.“

Probleme anpacken und das Leben für Alle verbessern  - das geht am besten gemeinsam! „Wir freuen uns jederzeit über neue Mitstreiterinnen! Alle politisch interessierten Frauen sind herzlich eingeladen, bei der AsF  mitzudiskutieren – auch Frauen, die (noch) nicht der SPD angehören. Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch  eines Monats um 19.00 Uhr im Parteibüro der SPD Großflecken 75.“, so Monika Schmidt.  

Homepage: SPD-Neumünster