SPD-Neumünster-Süd

Kontakt

Email       oder

  • Claus-Rudolf Johna  Tel.: 853 56 44             Internetbetreuer
  • Bernd Delfs    Tel.:21042             OV-Vorsitzender
Spendenkonto OV-Süd

 Wir freuen uns über Spenden, damit wir auch weiterhin aktiv bleiben können.

Ruft uns an und fragt nach dem Spendenkonto.

OV-Vorsitzender Bernd Delfs Tel.: 21042

 

QR-Code
Willkommen beim SPD-Ortsverein Neumünster-Süd

Moin, Moin.

Herzlich willkommen auf den Internet-Seiten des SPD-Ortsvereins Neumünster-Süd!

Hier können Sie sich über uns informieren.

Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten. (Willy Brandt)

Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 28.01.2015, 13:16 Uhr (73 mal gelesen)
[Energie]
„Das Eigentor ist im (Leitungs-) Netz der GRÜNEN!“

Zur Kontroverse zwischen SPD und GRÜNEN über die Ursachen der erneuten SWN-Strompreiserhöhungen äußerst sich jetzt SPD-Fraktionsvorsitzender Uwe Döring: „ Die Stadtwerke Neumünster haben selbst erklärt, dass der einzige Grund für die erneute Anhebung der Strompreise der drastisch erhöhte Preis für das Leitungsnetz ist.

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 26.01.2015, 13:45 Uhr (64 mal gelesen)
[Bildung]
Mit großen Sorgen sieht die SPD Rathausfraktion, dass die Jugendarbeitslosigkeit in Neumünster noch immer einen Spitzenwert in Schleswig-Holstein einnimmt.

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 25.01.2015, 22:19 Uhr (89 mal gelesen)
[Energie]
Als ein Schlag ins Gesicht der Neumünsteraner Bürgerinnen und Bürger wertet der stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Volker Andresen die neuerliche Strompreiserhöhung der Stadtwerke Neumünster.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 24.01.2015, 17:57 Uhr (1480 mal gelesen)
[Europa]
Mitte Dezember hat sich Eckart Kuhlwein, Geschäftsführer des umWeltforums in einem offenen Brief an den SPD Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel gewandt. Er beklagt darin,  wie die erlebte Wirklichkeit bei den Verhandlungen zu den Freihandelsabkommen TTIP und CETA und das Europawahlprogramm der SPD aus dem Jahre 2014 nicht mehr in Übereinstimmung zu bringen sind.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 22.01.2015, 10:28 Uhr (1877 mal gelesen)
[Europa]
Die Fischer in der Ostsee können sich auf ein Ende der Fangtageregelung freuen. Mit dem Mehrjahresplan zur Befischung von Dorsch, Hering und Sprotte, der derzeit in Brüssel verhandelt wird, wird endlich die von den Fischern lange kritisierte Fangaufwandsregelung aufgehoben. „Bisher wurde den Ostseefischern nur eine bestimmte Anzahl an Fangtagen zugebilligt. Wem es nicht gelang, innerhalb dieser Tage seine Quote zu fischen, der hatte schlicht Pech“, erläutert die Berichterstatterin für die Reform der gemeinsamen Fischereipolitik un
 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 19.01.2015, 21:18 Uhr (187 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen fordert: „Wir müssen unsere Kinder vor menschenverachtenden Ideologien schützen!“

40,5 Millionen Euro für das Bundesprogramm „Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit. „Wir müssen bei unseren Kindern anfangen. Prävention heißt hier das Zauberwort. Frühe Investition in politische Bildung und Aufklärung entzieht menschenverachtenden Ideologien den Nährboden“, sagt die schle
 

91571 Aufrufe seit Juni 2006        
 
Termine Ortsverein-Süd

Nächste Mitgliederversammlung:

am Mittwoch, dem 11. Februar 2015, um 19.30 Uhr,

Restaurant Riva, Mühlenstr. 21A.

Skat- und Knobelabend OV-Süd im Belle Epoque

19:00 Uhr, Neumünster

Skat- und Knobelabend OV-Süd im Belle Epoque

19:00 Uhr, Neumünster
Hy-phen-a-tion
OB-Wahl 2015

Unsere Kandidatin

Elke Christina Roeder

Unsere Bundestagsabgeordnete

Unsere Landtagsabgeordnete

Bundestagsfraktion
Mitglieder-Zeitung