Kontakt:

Großflecken 75
24534 Neumünster

Telefon 04321/929830
Telefax 04321/929831

E-Mail: rathausfraktion@spd-neumuenster.de

SPD-Neumünster

Herzlich Willkommen bei der SPD-Rathausfraktion Neumünster!

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf dieser Internetseite informiert Sie die SPD Rathausfraktion über ihre Politik, ihre Veranstaltungen und ihre Ideen für unsere Stadt Neumünster. Lassen Sie sich von uns "anstacheln" und mischen Sie sich mit ein! Teilen Sie uns Ihre Ideen für unsere Stadt mit, besuchen Sie uns bei unseren Infoständen oder schnuppern Sie einmal rein bei einer Ratsversammlung, bei der wir versuchen unsere Ideen für ein soziales und lebenswertes Neumünster in die Tat umzusetzen.

Wir freuen uns auf Sie!

Volker Andresen
Fraktionsvorsitzender

 

SPD Rathausfraktion Neumünster - neueste Artikel
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 06.07.2018, 17:42 Uhr (1118 mal gelesen)
[Allgemein]
In ihrer letzten Sitzung hat die Ratsversammlung der Stadt Neumünster beschlossen, dass der Neubau des Kunstrasenplatzes im sogenannten Städtischen Stadion vollzogen werden kann.  

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 04.07.2018, 12:39 Uhr (531 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
In der Ratsversammlung am 03.07. konnte die SPD mit Ihren Anträgen zu Mehrweg-Pfandbechern auf der Holstenköste und einem Städtebaulichen Konzept für das ehemalige AEG-Gelände wichtige Impulse setzen.

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 02.07.2018, 08:21 Uhr (512 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Claus-Rudolf Johna stellt den nächsten Antrag zur Aufwertung der Holstenköste.

 
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 13.06.2018, 16:29 Uhr (1381 mal gelesen)
[Integration]
In Zusammenarbeit mit dem Grone-Bildungszentrum Neumünster engagieren sich die JUSOS Neumünster ehrenamtlich als Sprachpaten. Den Anfang machten Klevi Muka und unsere Kreisvorsitzende Jeannie Kubon (3./4. von rechts), indem sie die DaZ(Deutsch als Zweitsprache)-Klasse von Unterrichtsleiterin Nancy Bakker (links) besuchten. In entspannter Atmosphäre lernten sich Paten und Schüler in einer lockeren Vorstellungsrunde kennen.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 11.06.2018, 10:58 Uhr (870 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf zur Beitragsentlastung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung beschlossen. Ab dem 1. Januar 2019 sollen Arbeitgeber den Zusatzbeitrag in der Krankenversicherung, der bisher nur von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern entrichtet werden musste, hälftig mittragen. Das bringt eine Milliardenentlastung für Beschäftigte und Rentnerinnen und Rentner. Die für Neumünster zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm begrüßt die von der SPD angestoßene Initiative:

 

203281 Aufrufe seit November 2011