Jusos vor Ort

Jusos in der SPD
SPD-Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster

Kreisvorsitz:
Paul Weber und Nadja Winter
paul.weber@spd-neumuenster.de

Jusos NMS auf Facebook

Mitglied werden

Willkommen bei den Jusos Neumünster

Wir sind die Jusos Neumünster, die progressiv-politische Jugendorganisation in der Stadt Neumünster

Wir bilden die jugendpolitische Basis der SPD Neumünster und treten für die Interessen der Kinder, Schülerinnen und Schüler sowie jungen Erwachsenen.

Wir treten ein für die Grundwerte der SPD: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität und setzen diese in jugendpolitischen Forderungen um! Was soll das bedeuten?!

Freiheit:

Eintreten für die Rechte unser freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Haltung gegen jene Zeigen, die durch Hetze versuchen, durch alternative Fakten und Fake-News den Populismus und Rassismus salonfähig zu machen sowie die Rechte von Minderheiten sowie bestimmten Gesellschaftsgruppen einzuschränken!

Wir sehen dies als eines unserer Grundprinzipien unserer jugendpolitischen Arbeit an – jede Aktion, Veranstaltung oder Pressemitteilung ist ein Zeichen für unseren Willen, die Freiheit jedes einzelnen anzuerkennen und Ausgrenzungen jeglicher Art entgegenzutreten.

Gerechtigkeit:

Eintreten für ... die gesetzlich vorgeschriebenen Mitbestimmungsrechte von Kinder und Jugendlichen, gute Bildung und Partizipation von der KiTa bis zur Hochschule, bezahlbare Kultur- und Sportangebote, den Gleichheitsgrundsatz in unserer Gesellschaft.

Solidarität:

Bspw. Kooperation und/oder Austausch mit Openhaart, Jugendgruppen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Arbeiterwohlfahrt, der Sportjugend, dem Alevitischen Kulturverein sowie den Mitgliedsverbänden des Vereins für politische Jugend. Beteiligung und Unterstützung von friedlichen Protestaktionen.



Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 18.04.2018, 06:32 Uhr (148 mal gelesen)
[Sport]
Der bisher zwischen der Stadt und dem Kreissportverband geschlossene Sportfördervertrag läuft nur noch bis zum 31.12.2018. Daher war eine Neufassung notwendig. Dazu wurde zwischen der zuständigen Fachverwaltung und dem Kreissportverband in monatelangen Verhandlungen der Entwurf eines neuen Vertrages ausgehandelt, an denen sich auch der sportpolitische Sprecher der SPD-Rathausfraktion, Ratsherr Bernd Delfs, beteiligte.

 
Veröffentlicht von SPD NMS Faldera am: 17.04.2018, 14:47 Uhr (123 mal gelesen)
[Kommunalwahl]
Die drei SPD-Kandidaten für Faldera zur Kommunalwahl am 06.Mai 2018 - Franka Dannheiser, Andreas Kluckhuhn und Thorsten Klimm -wollen sich persönlich vorstellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern in Faldera ins Gespräch kommen.

Deswegen laden wir Sie herzlich zu einem gemütlichen Klönschnack mit Kaffee und Kuchen ein.

 
Veröffentlicht von SPD Neumünster-Einfeld am: 15.04.2018, 15:57 Uhr (133 mal gelesen)
[Umwelt]
Axel Westphal und Manfred Zielke, unsere Kandidaten für die Kommunalwahl in Einfeld, haben am Sonntag bei der Aktion "Wir machen Neumünster sauberer" tatkräftig mit angepackt!

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 12.04.2018, 15:32 Uhr (442 mal gelesen)
[Bildung]
Lange wurde in verschiedenen Gremien und Arbeitskreisen hart diskutiert. Unstrittig war dabei immer, dass die Wilhelm-Tanck-Schule zu wenig Raum hat. Dabei hat sich die SPD-Fraktion besonders auch aus pädagogischen Gründen stets dafür ausgesprochen die Beschulung der Schülerinnen und Schüler an einem Standort zu ermöglichen.

 

162465 Aufrufe seit Februar 2006