Jusos vor Ort

Jusos in der SPD
SPD-Bürgerbüro
Großflecken 75
24534 Neumünster

Kreisvorsitz:
Paul Weber und Jeannie Kubon
paul.weber@spd-neumuenster.de

Jusos NMS auf Facebook

Mitglied werden

Willkommen bei den Jusos Neumünster

Wir sind die Jusos Neumünster, die progressiv-politische Jugendorganisation in der Stadt Neumünster

Wir bilden die jugendpolitische Basis der SPD Neumünster und treten für die Interessen der Kinder, Schülerinnen und Schüler sowie jungen Erwachsenen.

Wir treten ein für die Grundwerte der SPD: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität und setzen diese in jugendpolitischen Forderungen um! Was soll das bedeuten?!

Freiheit:

Eintreten für die Rechte unser freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Haltung gegen jene Zeigen, die durch Hetze versuchen, durch alternative Fakten und Fake-News den Populismus und Rassismus salonfähig zu machen sowie die Rechte von Minderheiten sowie bestimmten Gesellschaftsgruppen einzuschränken!

Wir sehen dies als eines unserer Grundprinzipien unserer jugendpolitischen Arbeit an – jede Aktion, Veranstaltung oder Pressemitteilung ist ein Zeichen für unseren Willen, die Freiheit jedes einzelnen anzuerkennen und Ausgrenzungen jeglicher Art entgegenzutreten.

Gerechtigkeit:

Eintreten für ... die gesetzlich vorgeschriebenen Mitbestimmungsrechte von Kinder und Jugendlichen, gute Bildung und Partizipation von der KiTa bis zur Hochschule, bezahlbare Kultur- und Sportangebote, den Gleichheitsgrundsatz in unserer Gesellschaft.

Solidarität:

Bspw. Kooperation und/oder Austausch mit Openhaart, Jugendgruppen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Arbeiterwohlfahrt, der Sportjugend, dem Alevitischen Kulturverein sowie den Mitgliedsverbänden des Vereins für politische Jugend. Beteiligung und Unterstützung von friedlichen Protestaktionen.



 

Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 13.06.2018, 16:29 Uhr (608 mal gelesen)
[Integration]
In Zusammenarbeit mit dem Grone-Bildungszentrum Neumünster engagieren sich die JUSOS Neumünster ehrenamtlich als Sprachpaten. Den Anfang machten Klevi Muka und unsere Kreisvorsitzende Jeannie Kubon (3./4. von rechts), indem sie die DaZ(Deutsch als Zweitsprache)-Klasse von Unterrichtsleiterin Nancy Bakker (links) besuchten. In entspannter Atmosphäre lernten sich Paten und Schüler in einer lockeren Vorstellungsrunde kennen.

 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 11.06.2018, 11:24 Uhr (368 mal gelesen)
[Allgemein]
Anlässlich des Tages der offenen Tür im Landeslabor Schleswig-Holstein am 09.06.2018 in Neumünster erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete, Kirsten Eickhoff-Weber:

Das Landeslabor Schleswig-Holstein ist eine Institution, für die ich mich immer sehr gerne engagiert habe. Über die Gelegenheit  am Tag der offenen Tür gemeinsam mit der Staatssekretärin des MELUND Anke Erdmann und der Direktorin des Landeslabors Katrin Lütjen die umfangreichen Bau- und Modernisierungsarbeiten zu besichtigen, habe ich mich sehr gefreut.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 11.06.2018, 10:58 Uhr (277 mal gelesen)
[Bundespolitik]
Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf zur Beitragsentlastung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung beschlossen. Ab dem 1. Januar 2019 sollen Arbeitgeber den Zusatzbeitrag in der Krankenversicherung, der bisher nur von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern entrichtet werden musste, hälftig mittragen. Das bringt eine Milliardenentlastung für Beschäftigte und Rentnerinnen und Rentner. Die für Neumünster zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm begrüßt die von der SPD angestoßene Initiative:

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 07.06.2018, 11:50 Uhr (341 mal gelesen)
[Bildung]
Die SPD Neumünster gratuliert der IGS Brachenfeld zur Auszeichnung als beste Schule in Schleswig-Holstein 2018.

„Seit ihrer Gründung als erste Gesamtschule Schleswig-Holsteins, ist sich die IGS treu geblieben. Nun wird die hier seit über 40 Jahren bewährte Form des integrativen Unterrichts, die individuell auf die Bedürfnisse von jeder Schülerin und jedem Schüler eingeht, prämiert“, stellt der schulpolitische Sprecher der SPD-Rathausfraktion, Bernd Delfs, fest. 

 

 

166656 Aufrufe seit Februar 2006