Morgen 26.05.19

SPD-NET-SH
08:00 Uhr, Europawahl: Die Bürgerinnen und Bürger der EU ...

OV-Vorsitzender
Werner Didwischus
Neue Horizonte

Termine
Bürgersprechstunde/
Rechtsberatung
Ratsherr 
Andreas Kluckhuhn














Montags 17:00 - 18:00 Uhr,
Begegnungsstätte Faldera
Wernershagener Weg 41c

Näheres hier lesen
Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!
Unterstützung für den Inklusions-Schwimm-Cup

Veröffentlicht am 05.03.2019, 12:02 Uhr     Druckversion

Auf der letzten Ratsversammlung wurde einstimmig ein von der SPD initiierter gemeinsamer Antrag zur finanziellen Unterstützung  des jährlich im Bad am Stadtwald stattfindenden Inklusions-Schwimm-Cup beschlossen.

Antragsteller waren außer der SPD die Fraktionen von CDU, Grüne, FDP, Linke und der Ratsherr der LKR.

Somit erhält der Polizeisportverein Union Neumünster als einer der Veranstalter in den Jahren 2019 und 2020 jeweils 5.000 Euro für die Mietkosten der Schwimmhalle

Der Initiator des Antrags, Ratsherr Bernd Delfs (SPD), hob in der Begründung die für Neumünster außergewöhnliche und überregional beachtete Veranstaltung in den Bereichen Inklusion und Integration hervor. Die unter der Schirmherrschaft von Kirsten Bruhn stattfindende Veranstaltung wird in diesem Jahr bereits zum 6. Mal ausgerichtet und verdient die städtische Unterstützung auch wegen der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Alles kann eben nicht durch Sponsoren abgedeckt werden.

„Unverständnis hat in der Debatte nur die scharfe unsachliche Kritik des CDU-Fraktionsvorsitzenden an Bernd Delfs und auch den Veranstalter ausgelöst. Das wichtige Thema kann doch eigentlich kein Grund für einen politischen Streit sein“, stellte Volker Andresen als SPD-Fraktionsvorsitzender fest.

 

Homepage: SPD Rathausfraktion Neumünster

 
Auszeichnung
image
Ihre Landtagsabgeordnete in Neumünster & Boostedt

Franz Thönnes - MdB

News & Infos
image