OV-Vorsitzender
Werner Didwischus
Neue Horizonte

Termine
Bürgersprechstunde/
Rechtsberatung
Ratsherr 
Andreas Kluckhuhn














Montags 17:00 - 18:00 Uhr,
Begegnungsstätte Faldera
Wernershagener Weg 41c

Näheres hier lesen
Ihre Abgeordnete im Landtag

Ihre Abgeordnete im Bundestag

Jetzt Mitglied werden!
SPD begrüßt Förderbescheid für die GS an der Schwale

Veröffentlicht am 19.02.2018, 09:01 Uhr     Druckversion

Die SPD Neumünster begrüßt die Übergabe des Förderbescheides zum Neubau der Grundschule an der Schwale. Die Gelder für den erforderlichen Neubau kommen aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz des Bundes, der Verteilungsschlüssel wurde noch unter der alten Landesregierung aus SPD, Grünen und SSW beschlossen.

Hierzu erklärt Thorsten Klimm, SPD Ratsherr und Direktkandidat für den Wahlkreis 18 im Stadtteil Faldera: „Für Faldera bedeutet die Förderung, dass hier eine moderne Schule für die Zukunft mit den notwendigen Räumen entsteht. Die Anpassung des Raumprogramms ist auf Initiative der SPD in die Fachausschüsse und die Ratsversammlung eingebracht und beschlossen worden.“

Für die SPD Neumünster hat das Thema Bildung eine hohe Priorität, weil Bildung eine Investition in die Zukunft bedeutet. Die Kinder unserer Stadt sind die Zukunft.

Homepage: SPD Rathausfraktion Neumünster

 
Auszeichnung
Ihre Landtagsabgeordnete in Neumünster & Boostedt

Franz Thönnes - MdB

News & Infos