Vorsitzende
Franka Dannheiser
Termine
Bürgersprechstunde/
Rechtsberatung
Ratsherr 
Andreas Kluckhuhn













23.01.2017
17.00 - 18.15 Uhr,
Begegnungsstätte Faldera
Wernershagener Weg 41c

Näheres hier lesen
Termine
Nächste Sitzung
Stadtteilbeirat Faldera

16.02.2017
19.00 Uhr
Begegnungsstätte Faldera
Wernershagener Weg 41c

Tagesordnung hier lesen

Ihre Abgeordneten im Landtag

und im Bundestag...

Mitglied werden!


Liebe Besucherinnen und Besucher!

Schön, dass Sie Ihr Weg durch das Internet auch auf unsere Homepage geführt hat. 

Der Ortsverein Neumünster-Faldera möchte Sie auf diesen Seiten in erster Linie
über seine politische Arbeit in unserem Stadtteil informieren. Wir hoffen, auch Sie 
für die SPD Kommunalpolitik in Neumünster begeistern zu können! 

Gerne würden wir Sie persönlich bei einer unserer nächsten Ortsvereinssitzungen 
kennenlernen und Ihnen Rede und Antwort stehen, Ihre Anregungen aufnehmen 
und Diskussionen zum Wohle unseres Stadtteils führen! 

Aber auch dann, wenn Sie nicht selbst politisch aktiv werden möchten, stehen wir 
Ihnen jederzeit für Ihre Anregungen, Vorschläge und Ideen zur Verfügung. 

Ihre
Franka Dannheiser
OV-Vorsitzende
SPD Ortsverein Neumünster-Faldera - neueste Artikel
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 20.01.2017, 11:39 Uhr (191 mal gelesen)
[Allgemein]
„Auch in diesem Jahr wird die Entwicklung der ländlichen Räume ein wichtiges Thema auf der Grünen Woche in Berlin sein. In Schleswig-Holstein haben wir dazu gemeinsam mit den Menschen über die Zukunft, Herausforderungen und Chancen der ländlichen Räume diskutiert. Die Ergebnisse und unsere Positionen haben wir in einer Broschüre zusammengefasst.“, so Kirsten Eickhoff-Weber, die an der Grünen Woche insbesondere auch die Möglichkeit des Austausches mit Kollegen und Fachleuten aus anderen Bundesländern schätzt.

 
Veröffentlicht von SPD-Neumünster am: 19.01.2017, 14:01 Uhr (50 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Die Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen ist erfreut über konstruktive Gespräche zur Zukunft des Standortes: „Es gibt weiterhin eine Chance für den Erhalt des DB-Instandhaltungswerkes in Neumünster. Dies ist ein positives Signal für Neumünster und die Region. Das DB Instandhaltungswerk in Neumünster ist ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbilder für ganz Schleswig-Holstein!

 
Veröffentlicht von Jusos Neumünster am: 19.01.2017, 11:48 Uhr (110 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die Neumünsteraner Jusos sind entsetzt über die geplante Beseitigung von Openhaart.

Hierzu bezieht der Juso-Kreisvorstand Stellung: In der Slevogtstraße ist mit großem Engagement ein Projekt der Kinder- und Jugendarbeit etabliert worden, auf das wir in Neumünster stolz sein können! Aber was macht die Stadtverwaltung? Sie plant den Abriss und die Errichtung von Stadtvillen! Die Ausführungen der Stadtplaner sind aus jugendpolitischer Sicht absolut nicht nachzuvollziehen, man sehe keinen Bedarf mehr für das Gebäude und strebe eine Nachnu
 
Veröffentlicht von Kirsten Eickhoff-Weber, MdL am: 18.01.2017, 10:36 Uhr (202 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Die Ernährungswirtschaft ist auch für Neumünster ein wichtiges Zukunftsthema. Unter diesem Aspekt hat der Arbeitskreis Wirtschaft der SPD-Landtagsfraktion am 13. Januar die Stadt bereist. Nicht nur das modernste Milchtrocknungswerk Europas und das Landeslabor, der Garant für Lebensmittelsicherheit, haben ihren Sitz in Neumünster. Im Lebensmittelinstitut KIN e.V. und in den Neumünsteraner Berufsbildungszentren werden die nötigen Fachkräfte aus- und weitergebildet.

 
Veröffentlicht von SPD Rathausfraktion Neumünster am: 16.01.2017, 13:07 Uhr (198 mal gelesen)
[Verkehr]
Die SPD-Rathausfraktion möchte wissen, ob es möglich und notwendig ist, dass die Fahrpläne der SWN-Buslinien besser mit den Schulzeiten abgestimmt werden. Dazu ist die gegenseitige Information über die Wünsche und Möglichkeiten der Betroffenen notwendig.

 

115713 Aufrufe seit Mai 2007        
 
Auszeichnung
Ihre Landtagsabgeordnete in Neumünster & Boostedt

Franz Thönnes - MdB

News & Infos