Heute 18.09.19

SPD-Pinneberg
14:30 Uhr, AG 60plus - ...

SPD-Tangstedt
19:00 Uhr, Vorstandssitzung SPD ...

Morgen 19.09.19

SPD-Kiebitzreihe
19:00 Uhr, Ortsmitgliederversammlung ...

SPD-Nortorf
19:30 Uhr, Vorstandssitzung ...

Demnächst:

21.09.2019
SPD-Schleswig-Flensburg

Regionalkonferenz in S-H. Vorstellung der ...

21.09.2019
SPD-Pinneberg

11:00 Uhr, Vorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten ...

21.09.2019
SPD-Kremperheide

18:00 Uhr, Federweißer und ...

22.09.2019
SPD-Risum-Lindholm

14:00 Uhr, Doppelkopfturnier ...

23.09.2019
SPD-Barmstedt

19:30 Uhr, Fraktionssitzung ...

QR-Code
Sportlich. Menschlich. Bewegend.

Veröffentlicht am 12.05.2019, 20:08 Uhr     Druckversion

Schleswig-Holsteinischer Bürgerpreis 2019, Bewerbungen bis 30. Juni möglich:

Gemeinsam mit den Sparkassen schreibt der Schleswig-Holsteinische Landtag auch 2019 wieder den Schleswig-Holsteinischen Bürgerpreis aus. Das Motto in diesem Jahr lautet: „Sportlich. Menschlich. Bewegend.“ Martin Habersaat, SPD-Landtagsabgeordneter aus Reinbek, erklärt: „Zu gewinnen sind Sach- und Geldpreise für Engagement rund um den Sport. Gesucht werden Menschen, Vereine, Mannschaften oder Projekte, die herausragende Arbeit mit, durch und für den Sport leisten. Einen speziellen U27-Preis gibt es für das ehrenamtliche Engagement Jugendlicher und junger Erwachsener, die Kategorie ‚Alltagshelden‘ richtet sich an alle Ehrenamtlichen.“

Bis zum 30. Juni können sich ehrenamtlich Engagierte in diesen Kategorien unter dem Motto „Sportlich. Menschlich. Bewegend.“ bewerben oder andere dafür vorschlagen. Im landesweiten Wettbewerb können sich Nominierte und Preisträger/innen über Geldpreise und ein Filmportrait ihres Projekts freuen. Insgesamt werden Sach- und Geldpreise mit einem Gesamtwert von 32.500 Euro vergeben. Im August wählen die Jurys die Nominierten und Preisträger/innen aus. Die Preisverleihung findet am 13. November in Kiel statt.  

Zusätzlich ist ein „Demokratiepreis“ ausgeschrieben, mit dem eine Person, ein Verband oder eine Institution gewürdigt wird, die sich in außergewöhnlicher Weise um die freiheitlich-demokratische Ordnung oder das demokratische Gemeinwohl verdient gemacht hat. Die Suche und Auswahl des Preisträgers erfolgt durch eine Jury.

Alle Informationen gibt es hier: www.buergerpreis-schleswig-holstein.de

Homepage: Martin Habersaat, MdL


Kommentare
Keine Kommentare