Heute 23.03.19

SPD - Klein Nordende
10:00 Uhr, Umweltausschuss: "Unser sauberes ...

SPD-Barmstedt
10:00 Uhr, "Wo drückt der Schuh?" ...

SPD Steinfeld-Ulsnis
11:00 Uhr, Ehrung langjähriger Mitglieder im Landgasthod ...

Kirsten Eickhoff-Weber, MdL
11:00 Uhr, Bürgersprechstunde zum Thema Fridays for Future ...

Demnächst:

25.03.2019
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

17:00 Uhr, Kreistagssitzung ...

25.03.2019
SPD-Gettorf

18:00 Uhr, Sitzung der Schulverbandsversammlung des ...

25.03.2019
SPD-Gettorf

19:30 Uhr, "Von grau zu bunt durch Vielfalt statt Einfalt in ...

26.03.2019
SPD-Osterby

19:00 Uhr, Mitgliederversammlung ...

26.03.2019
SPD-Gettorf

19:00 Uhr, Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der ...

26.03.2019
SPD-Harrislee

19:00 Uhr, Politischer ...

26.03.2019
SPD-Siek

19:30 Uhr, Sitzung der ...

26.03.2019
SPD-Suchsdorf

20:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

27.03.2019
SPD-Gettorf

19:00 Uhr, Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde ...

28.03.2019
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, OV Schenefeld - Lesung mit Hauke Friederichs "Die ...

28.03.2019
SPD-Barmstedt

19:30 Uhr, Fraktionssitzung ...

28.03.2019
SPD-Pinneberg

20:00 Uhr, OV Halstenbek - Öffentliche Diskussion zum ...

QR-Code
Neues Freizeitareal für Büchen

Veröffentlicht am 30.07.2018, 22:17 Uhr     Druckversion

Es tut sich was am Harten-Leina-Weg!

Viele Büchener Bürgerinnen und Bürger haben sich bestimmt gefragt, was es mit den Sandaufschüttungen am Harten-Leina-Weg auf sich hat. Seit letzter Woche informiert nun eine Infotafel der Gemeinde über das entstehende Spiel-, Spaß-, und Fitness-Areal zum Thema „An der Bahn“. Bereits im März 2015 haben die Büchener Sozialdemokraten dieses Areal in ihrem Spielplatzkonzept dem Ausschuss für Jugend, Kultur Sport und Soziales als Standort vorgeschlagen und konkrete Vorschläge

gemacht, wie das Projekt umgesetzt werden soll. Große Teile davon werden jetzt umgesetzt.„Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass unser Konzept hier jetzt konkrete Formen annimmt“, so der Fraktionsvorsitzende der Büchener SPD, Thomas Gladbach. „Besonders erfreulich für die Gemeinde ist, dass die AktivRegion Sachsenwald-Elbe das Projekt mit der Hälfte der Baukosten fördert“ ergänzt Johann Abrams, für die SPD im Finanzausschuss der Gemeinde. Zusammen mit den Zuschüssen der AktivRegion und der Bourjau-Stiftung stehen nun ca. 80.000 € zur Verfügung, um an zentraler Lage in der Gemeinde ein weitläufiges Freizeitareal für die gesamte Familie entstehen zu lassen. Weitere Informationen zu den geplanten Maßnahmen finden sie auf der Homepage der Gemeinde unter www.buechen.de    

 

Büchen den 30.07.2018

Homepage: SPD-Büchen


Kommentare
Keine Kommentare