Heute 18.10.18

SPD-Pinneberg
19:00 Uhr, Sitzung der Kassier und Kassiererinnen in den ...

SPD-Kiebitzreihe
19:30 Uhr, Ortsmitgliederversammlung ...

Demnächst:

20.10.2018
SPD-LĂ€gerdorf

10:00 Uhr, SPD LÀgerdorf hÀlt Wort Gerade erst wurde eine ...

22.10.2018
SPD-Suchsdorf

19:00 Uhr, "Ohne Block und Bleistift" - GesprÀchsrunde im ...

23.10.2018
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde

19:00 Uhr, SPD-Kreistagsfraktion RD-ECK ...

23.10.2018
SPD-Kiel

19:30 Uhr, Interessiertenversammlung zur Wiederbelebung der ...

23.10.2018
SPD-Suchsdorf

20:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

QR-Code
Tafel soll neue RĂ€ume erhalten

Veröffentlicht am 09.06.2018, 00:22 Uhr     Druckversion

Arnold Helmcke

Bad Bramstedt. Die Bramstedter Tafel leistet Hervorragendes für eine leider zunehmende Zahl von Menschen.

Gleichzeitig platzt die Tafel seit Monaten aus den Räumlichkeiten an der Kantstraße.

Die Bad Bramstedter SPD hat daher schon vor Wochen dafür plädiert, die zur Vermietung stehenden Räumlichkeiten in der alten Post auf Eignung als neues Quartier für die Tafel zu prüfen.

Jetzt haben sich Verwaltung und Sozialausschuss diesem Gedanken angeschlossen.

Arnold Helmcke, SPD: "Wir hoffen, dass das bald zum Erfolg führt. Die Tafel wollen wir in ihrer Arbeit nach Kräften fördern."

http://www.kn-online.de/Lokales/Segeberg/Zu-klein-zu-kalt-Tafel-sucht-in-Bad-Bramstedt-eine-neue-Bleibe

 

Homepage: SPD Bad Bramstedt