Heute 20.11.19

SPD-Nortorf
19:30 Uhr, Vorstandssitzung ...

Morgen 21.11.19

SPD-Wilster
18:30 Uhr, Politik vor Ort: Bürgerinnen und Bürger treffen ...

Demnächst:

22.11.2019
SPD-Friedrichstadt

18:00 Uhr, Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins ...

22.11.2019
SPD Neumünster-Süd

18:00 Uhr, Grünkohlessen und Jubilarehrung OV-Süd im ...

22.11.2019
SPD-Kiebitzreihe

19:30 Uhr, Grünkohlessen und Bingo mit ...

22.11.2019
SPD-Pinneberg

20:00 Uhr, Klimahelfer Boden: Lesung und Diskussion mit Dr. ...

25.11.2019
SPD-Gettorf

18:00 Uhr, Sitzung des Schulverbandes Gettorf und ...

25.11.2019
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, OV Rellingen - Ortsentwicklungsgipfel - ...

QR-Code
Jahresempfang 2016 der SPD Rendsburg-Eckernförde

Veröffentlicht am 02.02.2016, 19:31 Uhr     Druckversion

Rund 200 Gste waren zum traditionellen Jahresempfang des SPD-Kreisverbandes und der SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernfrde in das "Regionale Brgerzentrum" nach Bdelsdorf gekommen.

Kai Dolgner, der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, stellte in seiner Begrung heraus, dass bei all den unterschiedlichen politischen Meinungen die Herausforderungen des letzten Jahres in unserem Kreis hervorragend gemeistert wurden und er optimistisch in das Jahr 2016 blickt.

Ministerprsident Torsten Albig sprach in erster Linie ber die aktuellen Herausforderungen in der Flchtlingspolitik. "Lasst uns weiter ein gutes Beispiel sein," betonte forderte er in seiner Rede. Er sieht es als Aufgabe der SPD um Humanitt und nicht um Populismus zu werben. "Gerade in der jetzigen Zeit ist es umso wichtiger Flagge zu zeigen und whlen zu gehen und nicht zuhause zu bleiben, nur weil das Wetter gerade schlecht ist", so Albig.

Der Landesvorsitzende Ralf Stegner hatte die Aufgabe bernommen, die ehemalige Landtagsabgeordnete Rosemarie Fleck fr 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD und mit der hchsten Auszeichnung, die die SPD zu verleihen hat, der Willy-Brandt-Medaille zu ehren. Sie habe es schon immer als falsch empfunden, dass Menschen, die hauptamtlich nur ihre Pflicht tun und dafr eigentlich gut bezahlt werden, Orden und Ehrenzeichen verliehen bekommen. "Heute ist sie allerdings lange aus dem bezahlten Amt. Deshalb wird sie uns sicher erlauben, sie nun endlich fr ihr besonderes Engagement zu ehren," so Stegner.

"Ich bin dankbar, in meinem hohen Alter Besttigung zu finden, dass der Weg, den ich gegangen bin, richtig gewesen ist," erklrte Rosemarie Fleck.

Schlielich wurden durch den Kreisvorsitzenden, Snke Rix, weitere Ehrungen von Neumitgliedern und fr langjhrige Mitgliedschaften in der SPD vorgenommen. Fr 60 Jahre wurde Werner Heb sowie mehrere Genossinnen und Genossen fr 50 und 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

Eine weitere Auszeichnung in Form der Schleswig-Holstein-Medaille wurde an Horst Kownatzki verliehen. "Er war 25 Jahre Vorsitzender des Ortsvereins Fleckeby und hat diesen stets erfolgreich vorangebracht," erluterte Rix.

Am Ende konnte durch die grozgige Planung des Caterings noch ein Teil der angebotenen Suppen an das Flchtlingsheim in Owschlag gespendet werden.

Iris Ploog Beisitzerin im Kreisvorstand

Homepage: SPD Rendsburg-Eckernförde


Kommentare
Keine Kommentare