Heute 12.11.19

SPD-Schleswig-Flensburg
18:00 Uhr, Inklusion – Geht´s weiter? 10 Jahre ...

SPD-Gettorf
18:30 Uhr, Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Bauwesen ...

Morgen 13.11.19

SPD-Tangstedt
19:00 Uhr, Vorstandssitzung SPD ...

Demnächst:

14.11.2019
SPD-St. Michaelisdonn

19:30 Uhr, Sauerfleischessen der ...

14.11.2019
SPD-Pinneberg

19:30 Uhr, Kreisvorstandssitzung ...

15.11.2019
SPD-Pinneberg

18:00 Uhr, OV Schenefeld - ...

15.11.2019
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, Neumitgliedertreffen ...

15.11.2019
SPD-Wilster

19:30 Uhr, Mitgliederversammlung mit ...

16.11.2019
SPD-Pinneberg

15:00 Uhr, Jusos - Diskussion zum Klimaschutz mit Ernst ...

17.11.2019
SPD-Pinneberg

11:00 Uhr, Perspektivgespräch „SPD 2025: Wohin wollen wir ...

QR-Code
Zum 10. Mal mit dem SPD-Kreisverband Rendsburg – Eckernförde nach Berlin

Veröffentlicht am 01.02.2016, 19:54 Uhr     Druckversion

Vom 3. bis 5. Juni 2016 veranstaltet der SPD-Kreisverband Rendsburg-Eckernförde seine 10. Berlinreise.

… und so sieht das Programm aus:

  • Bustransfer aus dem Kreisgebiet nach Berlin und zurück
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel „Ludwig van Beethoven“ (www.hotel-ludwig-van-beethoven.de)
  • Führung und Gespräch im Reichstages mit Sönke Rix, MdB
  • Stadtrundfahrt mit Schwerpunkt „alter Westen“, aber auch mit der Gedenkstätte der Berliner Mauer (Bernauer Straße)
  • Mittagsimbiss in Lichtenberg
  • Besuch und Führung im ehemaligen MfS – Ministerium für Staatssicherheit in der DDR
  • Fahrt nach Potsdam, ab Glienicker Brücke zu Fuß über die Havel und zum „Neuen Garten“ zum Besuch des Schlosses Cecilienhof
  • Führung im Schloss Cecilienhof zu seiner Geschichte und der Potsdamer Konferenz von 1945
  • Führung im Park Friedrich des Großen – Sanssouci
  • Mittag im Krongut Bornstedt
  • eine Reisebroschüre

Die Kosten für diese Fahrt belaufen sich incl. der Führungen auf € 196,00 pro Person im Doppelzimmer, der Einzelzimmerzuschlag beträgt € 50,00. Nicht im Reisepreis enthalten sind die Eintritte in das MfS und das Schloss Cecilienhof sowie das Essen.

Neben dem Programm bleibt aber auch Zeit zur Eigenerkundung von Berlin, zum Besuch von Museen oder Theateraufführungen.

Interessenten werden gebeten, sich bis zum 18. April 2016 unter folgender Adresse anzumelden:

Heidrun Isolt
Tel. 04351 –  83 226
E-Mail. heidrun.isolt@spd-rd-eck.de

 

Homepage: SPD Rendsburg-Eckernförde


Kommentare
Keine Kommentare