Heute 19.11.19

SPD-Osterby
19:00 Uhr, Mitgliederversammlung ...

SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde
19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

SPD-Gettorf
19:00 Uhr, Sitzung des Vorstands des ...

SPD-Suchsdorf
19:00 Uhr, Antreten gegen den Klimawandel? Fahr Rad! ...

SPD-Pinneberg
19:00 Uhr, Digitale Bildung in den Schulen - Was passiert ...

Morgen 20.11.19

SPD-Nortorf
19:30 Uhr, Vorstandssitzung ...

Demnächst:

21.11.2019
SPD-Wilster

18:30 Uhr, Politik vor Ort: Bürgerinnen und Bürger treffen ...

22.11.2019
SPD-Friedrichstadt

18:00 Uhr, Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins ...

22.11.2019
SPD Neumünster-Süd

18:00 Uhr, Grünkohlessen und Jubilarehrung OV-Süd im ...

22.11.2019
SPD-Kiebitzreihe

19:30 Uhr, Grünkohlessen und Bingo mit ...

22.11.2019
SPD-Pinneberg

20:00 Uhr, Klimahelfer Boden: Lesung und Diskussion mit Dr. ...

QR-Code
Jubiläumskuchen vom SPD-Ortsverein Süd

Veröffentlicht am 14.04.2015, 09:06 Uhr     Druckversion

Wie in den vergangenen Jahren lud der SPD-Ortsverein Neumünster Süd wieder die Bewohnerinnen und Bewohner verschiedener Seniorenheime zum Kaffee- und Kuchennachmittag ein.

Dabei konnte im „Seniorenheim an der Stör“ ein Jubiläum gefeiert werden. Dort findet diese Veranstaltung nun schon seit 30 Jahren statt. Aber auch im „Senioren- und Pflegeheim am Sachsenring“ gab es ein kleines Jubiläum. Hier erfolgte die Einladung zum fünften Mal.

Auch im „Propst-Riewerts-Haus“ und im „Haus Berlin“ fand wie in den vergangenen Jahren diese Veranstaltung statt.

Fast 500 Seniorinnen und Senioren konnten während der vier Veranstaltungen bei selbstgebackenem Kuchen das Gespräch mit der Oberbürgermeister-Kandidatin Elke Christina Roeder und anderen SPD-Mitgliedern führen. Die insgesamt 56 Kuchen beziehungsweise Torten wurden von SPD-Mitgliedern gebacken und gespendet. „Darf´s ein Stückchen mehr sein?“ fragten Elke Christina Roeder und die anderen Helferinnen entsprechend beim Kuchenverteilen.

Bei allen Veranstaltungen animierte das Musiker-Duo „Liederwind“ –besonders mit plattdeutschen Volksliedern- zum Mitsingen und Mitschunkeln. So kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

„Mein besonderer Dank geht an unsere vielen fleißigen Kuchenspender. Ohne sie könnten wir das nicht durchführen. Gerade in den Heimen kommt selbst gebackenes sehr gut an“, lautete das Fazit des SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Bernd Delfs.

 

Homepage: SPD Neumünster-Süd