Heute 24.02.20

SPD-Brande-Hörnerkirchen
19:30 Uhr, Sitzung der Fraktion und des ...

Morgen 25.02.20

SPD-Heidgraben
19:00 Uhr, Traditionelles Graue Erbsen Essen - Markttreff ...

SPD-Horst
19:00 Uhr, Traditionelles Graue Erbsen Essen Ort: Ohrid ...

SPD-Suchsdorf
20:00 Uhr, Ortsvereinssitzung ...

Demnächst:

27.02.2020
SPD-Barmstedt

10:00 Uhr, Endspurt! Trinkwasser schützen. Jetzt ...

27.02.2020
SPD-Suchsdorf

19:00 Uhr, Politischer Stammtisch im Sportheim, zuvor ...

28.02.2020
SPD-Nortorf

19:00 Uhr, Rübenmus-Essen ...

28.02.2020
SPD Bargfeld-Stegen

19:30 Uhr, Jahreshauptversammlung des Ortsvereins ...

28.02.2020
SPD Bad Bramstedt

20:00 Uhr, SPD-kultig, Claus »Dixi« Dierks & Fritz ...

QR-Code
SPD zeigt Luftbilder im Internet und ist auf facebook aktiv

Veröffentlicht am 18.04.2013, 00:21 Uhr     Druckversion

Bad Bramstedt. Die Bad Bramstedter SPD nutzt zunehmend das Internet für Ihre Darstellung und die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern. Nachdem sie kürzlich LoKI vorstellte, eine Internetseite auf der Bürger Lob Kritik und Ideen anbringen können, folgt jetzt die Veröffentlichung von fast 200 Luftbildern Bad Bramstedts, die jeder zur privaten Nutzung downloaden kann.

Ortsvereinsvorsitzender Klaus.Dieter Hinck: „Bei den Kommunalwahlkämpfen seit 1990 haben wir Bildermappen mit Motiven aus dem alten Bad Bramstedt gedruckt und verteilt. Diesmal haben wir einen anderen Weg gewählt: Unser Pressesprecher, Jan-Uwe Schadendorf, ist letztes und dieses Jahr beim Frühlingsfest mit dem Hubschrauber über Bad Bramstedt geflogen und hat viele Bilder gemacht. Die haben wir ins Internet gestellt unter luftbilder.spd-bb.de. Jedermann kann nun sein Lieblingsmotiv downloaden, drucken lassen und privat nutzen.“ Einige der Bilder wird die SPD auch bei Ihren öffentlichen Veranstaltungen zeigen.

Zudem ist die SPD Bad Bramstedt seit Kurzem auf facebook präsent. Mit einer Fanpage hat die SPD sich dort positioniert, um auch jüngere Leute mit Ihren Aussagen zu erreichen und eine zeitnahe Kommunikation zu ermöglichen, wie es in diesen sozialen Netzwerken einfach möglich ist. Die ersten „gefällt mir“ Einträge hat es auch schon gegeben.

Homepage: SPD Bad Bramstedt


Kommentare
Keine Kommentare