Demnächst:

07.12.2020
SPD-Jevenstedt

19:30 Uhr, Öffentliche Sitzung des ...

07.12.2020
SPD-Reinfeld

19:30 Uhr, Fraktionssitzung im Alten ...

08.12.2020
SPD-Barmstedt

19:00 Uhr, Weihnachtsfeier ...

09.12.2020
SPD-Siek

19:00 Uhr, Sitzung der Gemeindevertretung ...

QR-Code

Bürger beklagen Fachärztemangel – SPD wendet sich an kassenärztliche Vereinigung

Veröffentlicht am 17.02.2013, 20:48 Uhr     Druckversion

Kinderarztpraxis am Bleeck - seit Monaten vacant Bad Bramstedt. Die vor einer Woche gestartete Umfrage der Bad Bramstedter Sozial-demokraten zur Stadt als Wohn-, Einkaufs- und Dienstleistungsort ist zwar noch in vollem Gange, aber gleichwohl kann die SPD schon erste Tendenzen berichten. Der Pressesprecher der Partei, Jan-Uwe Schadendorf „Auffällig viele Fragebögen enthalten den Hinweis auf einen Mangel an Fachärzten. Vorne an bei den Nennungen stehen Kinderarzt, Hautarzt und ein niedergelassener Orthopäde. Aber auch weitere Angebote bei Gynäkologen, HNO-Arzt und Augenarzt stehen neben anderen Fachärzten auf der Wunschliste der Bürgerinnen und Bürger aus Bad Brams-tedt und Umgebung.“
Insbesondere das Fehlen eines Kinderarztes hat die SPD bewogen, in dieser Sache sogleich aktiv zu werden. Die Partei hat sich schriftlich an die Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) in Bad Segeberg gewandt, um zu erfahren, warum die Praxis in Bad Bramstedt nicht neu besetzt wird.
Nach Kenntnis der SPD hat sich der Vermieter der bisherigen Kinderarztpraxis sehr um eine Nachfolge bemüht, ist aber u.a. an schwer nachvollziehbaren Regularien der KVSH bzw. des Gesundheitswesens gescheitert.
Die Sozialdemokraten wollen sich damit nicht zufrieden geben und warten nun auf die Antwort aus Bad Segeberg.

Zudem hat die SPD an den Anworten zur Umfrage bemerkt, dass vielen Bad Bramstedtern noch nicht richtig bekannt ist, dass das Klinikum in der Oskar-Alexander-Straße seit geraumer Zeit ein MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) sein eigen nennt. Dort werden diverse Leistungen angeboten u.a. auch die eines Kinderorthopä-den. Dieses Leistungsspektrum sollte die Klinik nach Ansicht der SPD noch besser bekannt machen und hat auch die Klinik entsprechend kontaktiert.

(Foto: Kinderaztpraxis am Bleeck - seit Monaten vakant, trotz großer Mühen des Vermieters)

Homepage: SPD Bad Bramstedt


Kommentare

Keine Kommentare