Heute 20.11.19

SPD-Nortorf
19:30 Uhr, Vorstandssitzung ...

Morgen 21.11.19

SPD-Wilster
18:30 Uhr, Politik vor Ort: Bürgerinnen und Bürger treffen ...

Demnächst:

22.11.2019
SPD-Friedrichstadt

18:00 Uhr, Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins ...

22.11.2019
SPD Neumünster-Süd

18:00 Uhr, Grünkohlessen und Jubilarehrung OV-Süd im ...

22.11.2019
SPD-Kiebitzreihe

19:30 Uhr, Grünkohlessen und Bingo mit ...

22.11.2019
SPD-Pinneberg

20:00 Uhr, Klimahelfer Boden: Lesung und Diskussion mit Dr. ...

25.11.2019
SPD-Gettorf

18:00 Uhr, Sitzung des Schulverbandes Gettorf und ...

25.11.2019
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, OV Rellingen - Ortsentwicklungsgipfel - ...

QR-Code
Stimmungsvolle Verleihung des Walter-Damm-Preises

Veröffentlicht am 25.11.2012, 17:41 Uhr     Druckversion

Freudestrahlend reckte Inge Staack ihren Blumenstrauß in die Höhe. Gerade hatte sie mit ihrem Mann und Mitstreiter Uwe Staack den Walter-Damm-Preis 2012 für das Freiwilligenforum Uetersen aus den Händen des Ministerpräsidenten entgegen genommen.Ministerpräsident Albig hatte zuvor in seiner Laudatio das Engagement der Rosenstädter hervorgehoben und insgesamt ein Loblied auf die Arbeit der vielen Ehrenamtler im Lande gesungen. Es müsse immer wieder in den Mittelpunkt gerückt weden, dass hier Menschen bereit seien, für ihre Mitmenschen zu wirken. "So stelle ich mir eine moderne Bürgergesellschat vor", sagte der Regierungschef des Landes.

Kreisvorsitzender Thomas Hölck hatte in seiner Begrüßungsrede an den Namensgeber des Preises, Walter Damm, erinnert. Dieser habe ebenso wie die heutigen Preisträger stets für andere eingestanden und durch sein Wirken in schwieriger Zeit "Ehre und Integrität der SPD" aufrecht erhalten.

Die Preisträger waren voll des Stolzes über die Auszeichnung. Es sei ein wenig wie Lotto, so sagte es Uwe Staack. Man sei gespannt während der Entscheidungsfindung und am Ende sei die Freude übergroß. Dankbarkeit sei das größte Geschenk, welches man für sein Tun erhalten könne. Inge Staack bat schließlich all ihre versammelten Mitstreiterinnen und Mitstreiter nach vorne, um den Zahlen von tausenden geleisteter Ehrenamtsstunden im vergangenen Jahr "Gesichter zu geben". Mit großer Herzlichkeit bedankte sie sich bei den Freiwilligen. "Ich bin froh, dass es Euch gibt".

Umrahmt wurde die Preisverleihung auch in diesem Jahr von ausdrucksstarken Auftritten des Chores "Rhythm & Voices" aus Barmstedt.

Homepage: SPD-Pinneberg


Kommentare
Keine Kommentare